86-jähriger Schauspieler Morgan Freeman erklärt, warum er immer Goldohrringe trägt.

Trotz weltweiter Berühmtheit und zahlloser Rollen bleibt Morgan Freeman eine mysteriöse Figur. Als gebürtiger Memphiser, Tennessee, ist er nicht nur für sein unvergleichliches schauspielerisches Talent und seine unverwechselbare Stimme bekannt, sondern auch für seinen Stil. Der 86-jährige Schauspieler hat erklärt, warum er immer goldene Ohrringe trägt.

In seiner Jugend begann der Schauspieler, den Stil seiner Idole nachzuahmen. Sein Weg zum Ruhm war jedoch herausfordernd, und erst im Alter von 49 Jahren erlangte Morgan durch seine Rolle als Fast Black in dem Film „Street Smart“ von 1987 Erfolg.

Nachdem er diese Rolle bekommen hatte, etablierte sich Freeman sofort als einer der talentiertesten Schauspieler in Hollywood und gewann 2005 einen Oscar.

Laut Celebrity Net Worth wird das Vermögen des Stars von Blockbustern wie „Bruce Almighty“, „The Dark Knight“ und „Deep Impact“ auf 250 Millionen Dollar geschätzt, aber Morgan hat seine legendären goldenen Ohrringe nie gewechselt.

„Ich habe 1967 mit dem Segeln begonnen. Seit ich als Kind ‚Moby Dick‘ gelesen habe, bin ich fasziniert vom Meer. In diesem Sommer setzte ich mir das Ziel, das Segeln zu lernen, und in den nächsten 50 Jahren habe ich meine Fähigkeiten verfeinert“, teilte Freeman mit.

Im Jahr 2019 schrieb der Schauspieler auf seiner Social-Media-Seite: „Diese Ohrringe. Ich werde ständig danach gefragt. Sie sind genug wert, um einen Sarg zu bezahlen, wenn ich weit weg von zu Hause sterbe. Deshalb trugen sie Segler, und ich trage sie auch.“

Segeln ist seiner Meinung nach ein wirksames Mittel gegen Starallüren. Er segelt oft in den Wellen in der Nähe von Long Island, Cape Cod, Block und Elizabeth Islands sowie vor der Küste von Maine und dem kanadischen Yarmouth.

„Ich bin ein engagierter Segler“, erklärte Freeman.

2010 erwähnte er, dass sein Stil ursprünglich von einem Piratenfilm mit Burt Lancaster beeinflusst wurde, der einen Ohrring trug.

„Ich fand es sexy. Dann habe ich erfahren, dass Segler goldene Ohrringe trugen, um Begräbnisse im Falle des Todes in fremden Ländern zu bezahlen. Ich bin ein Segler, also hat alles geklickt.“

Freemans Geschichte blieb nicht unbemerkt, und Fans teilten ihre Spekulationen.

„Freeman befürchtet, dass er in einem fremden Land begraben wird? Er trägt wahrscheinlich Ohrringe, weil er denkt, dass es cooler aussieht“, schrieb ein Reddit-Benutzer.

Ein anderer erinnerte daran: „Selbst die alten Griechen legten Münzen auf die Augen des Verstorbenen, um Charon, den Fährmann, zu bezahlen, und die Seele über den Fluss Styx in das Reich des Hades zu führen.“

„Ich wusste immer, dass er im Herzen ein Pirat ist“, glaubte eine dritte Person.

Like this post? Please share to your friends: