Leonardo DiCaprio und Vittoria Ceretti wurden beim leidenschaftlichen Küssen in der Öffentlichkeit erwischt: Foto

Es scheint, dass die Dinge für Leonardo DiCaprio und Vittoria Ceretti sehr ernst sind. Beurteilen Sie selbst: Die Zeit nähert sich unaufhaltsam dem 26. Geburtstag des Models, und Leo denkt nicht einmal daran, sie zu verlassen, entgegen seiner etablierten Tradition, keine Mädchen über 25 zu daten. Im Gegenteil, die Romanze gewinnt an Fahrt. Schauen Sie sich nur die Verlobungsgerüchte an (egal, ob sie sich am Ende als falsch herausstellten)! In der Öffentlichkeit verstecken weder Leo noch Vittoria ihre Gefühle mehr, und daher erlauben sie sich manchmal Dinge, die überhaupt nicht bescheiden sind. Wie zum Beispiel auf dem kürzlichen Rolling Stones Konzert.

Das Paar wurde von den Paparazzi erwischt, wie es sich leidenschaftlich küsste. Offensichtlich war Vittoria nicht sehr beeindruckt von Mick Jagger, und sie beschloss, all ihre Aufmerksamkeit einem jüngeren Mann zu widmen – nun ja, Leo eben. Der Star von „The Revenant“ konnte sich nicht von seiner Auserwählten losreißen, behielt aber trotzdem das Konzert im Auge.

  

Übrigens hat Ceretti, wie die Daily Mail schreibt, Leo den ganzen Abend nicht allein gelassen. Sie lenkte die Aufmerksamkeit ihres Freundes auf jede erdenkliche Weise auf sich, entweder indem sie ihre Hand auf sein Bein legte oder versuchte, ihn zu umarmen. Anscheinend sollte DiCaprio, um ein Mädchen zu interessieren, sie zu einem K-Pop-Konzert mitgenommen haben und nicht zu gutem alten Rock. DiCaprio hat generell große Probleme bei der Auswahl romantischer Orte für Dates. Zuvor nahm er Vittoria zu der Kabarettshow seiner Freundin Teyana Taylor mit, die für einige Zeit als Geliebte des Schauspielers galt. Nach den Fotografien zu urteilen, war Ceretti auch dort gelangweilt – nochmal, übrigens.

Like this post? Please share to your friends: