„Du wirst begeistert sein, wenn du ihre Fotos siehst! ✨ Diese Frau ist das Ideal eines Mannes, das außerhalb der Schönheitsstandards liegt!“ 😯

In der Modelwelt ist Iskra Lawrence eine erfrischende Abwechslung. Geboren 1990, ist dieses wunderschöne britische Model bekannt für ihr einzigartiges Aussehen und ihre konsequente Unterstützung der Akzeptanz verschiedener Körperformen. Iskras Weg begann als junge Schwimmerin, wo sie ihre Athletik zeigte. Sie machte einen sanften Übergang von ihrer Teenagerzeit zum Teilzeitmodeln und ist jetzt ein erfolgreiches Model, das unerreichbare Schönheitsnormen energisch herausfordert.

Neben dem Modeln hat Iskra auch andere Rollen. Sie ist die Redakteurin der Website RunwayRiot, die Frauen aller Formen und Größen dazu ermutigt, Stil und Aussehen zu schätzen. Ihre Beteiligung an Aerie – einem Unternehmen, das für seine unretuschierten Bildkampagnen bekannt ist – spiegelt ihr Engagement für Vielfalt wider. Iskra, die sich weigert, Änderungen an ihren Bildern vorzunehmen, ist stolz auf diese Botschaft.

Ihr Einsatz für Selbstakzeptanz geht über das Modeln hinaus. Iskra nutzt ihre Plattform, um positive Körperbilder und Selbstwertgefühl als Sprecherin der Kampagne der National Eating Disorders Association zu unterstützen.

Iskra empfindet das Wort „Plus-Size“ als beleidigend. Sie ist eine Verfechterin einer inklusiveren Definition von Schönheit, die verschiedene Körperformen einschließt.

Ihre Hingabe an eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung zeigt, wie sehr sie ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden schätzt.

Iskra Lawrences Botschaft ist sehr klar: Die Modebranche muss überdenken, was Schönheit ausmacht.

Beteiligen Sie sich an der Diskussion: Ist es Zeit für eine praktischere und inklusivere Definition von Schönheit?

Like this post? Please share to your friends: