„Würdest du in diesem Gebäude leben, in dem mehr als 30.000 Menschen wohnen? 😱 Man nennt es ein ‚dystopisches‘ Apartment, in dem es sogar schwer ist zu atmen.“ 😲

Ein großer Wolkenkratzer in China namens „Dystopian Apartment“, mit Platz für 30.000 Menschen, wurde in einem weit verbreiteten TikTok-Film vorgestellt. Unter Verwendung einer Drohne hat @fatheristheone das Video gepostet, das die erstaunliche Größe des Gebäudes sowie seine bemerkenswerte Innenausstattung und seine markante Architektur zeigt. Viele Menschen kennen entweder die Bedeutung einer dystopischen Gesellschaft oder haben ein Buch darüber gelesen. Diese Bücher zeigen typischerweise eine Gesellschaft ohne Menschlichkeit oder eine, die Angst hat. Obwohl die meisten fiktive Werke sind, betrachten einige sie als Warnungsgeschichten. Es gibt nun jedoch ein Apartmentkomplex in China, der alle Annehmlichkeiten bietet, um 30.000 Menschen zu beherbergen.

Alicia Loo, die Hauptdesignerin des Singapore Sands Hotel, hat das Regent International Apartment in Qianjiang Century City, Hangzhou, entworfen. Es wurde im Jahr 2013 gebaut, ist 675 Fuß hoch und bietet Platz für etwa 20.000 Menschen. Je nach Seite hat das Gebäude 36 oder 39 Stockwerke und eine S-Form. Mit zahlreichen Menschen, die unter einem Dach leben, gehört es zu den dicht besiedelsten Orten der Welt. Das Regent International verfügt über mehr als dreißig Etagen mit einer Vielzahl von Einrichtungen, darunter Nagelsalons, Pools und Restaurants. Auch Lebensmittelgeschäfte und Internetcafés sind vorhanden. Sie finden alles, was Sie in diesem „dystopischen Apartment“ benötigen.

Es ist möglich, dass viele Bewohner ihre Häuser nie wieder verlassen werden; daher stellt sich die Frage, ob es ihnen an Sonnenlicht und frischer Luft mangelt. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Mieter nicht verpflichtet sind, in einem „dystopischen Apartment“ zu leben oder drinnen zu bleiben. Die meisten Bewohner sind Studenten, junge Fachleute oder Influencer, die es einfach und erschwinglich finden, in einer S-förmigen Struktur zu leben. Mit allen Annehmlichkeiten unter einem Dach bietet das Regent International den Bewohnern ein sehr bequemes Leben. Ein weiterer großer Vorteil ist die Erschwinglichkeit. Die Preise und Größen der Einheiten variieren, wobei die monatlichen Mieten bei 1.500 RMB (ca. 200,00 USD) beginnen und bis zu 4.000 RMB (etwas weniger als 600,00 USD) reichen.

Obwohl einige Bedenken geäußert haben, dass es sich um ein „dystopisches Apartment“ handelt, haben andere sein kreatives Design gelobt. Als „das nachhaltigste Wohngebäude der Welt“ hat es auch Lob erhalten. Inmitten der US-Wohnungskrise bietet sich eine besondere Chance. Ein Konzept für ein „dystopisches Apartment“ könnte eine Möglichkeit bieten, Wohnraum ohne großen Landverbrauch zu erweitern. Es ist interessant festzustellen, dass Whittier, Alaska, bereits eine Idee in dieser Richtung umgesetzt hat. Alle 272 leben in einem 14-stöckigen Gebäude, das wie ein Apartmentkomplex aussieht, der aus einem Hotel umgebaut wurde. Diese Struktur verfügt über ein Postamt, eine Polizeistation, eine Schule, eine Kirche und andere Einrichtungen, ähnlich wie in China.

Wie bei allem gibt es Vor- und Nachteile. Es gibt einen Grund, warum das Gebäude als „dystopisches Apartment“ bezeichnet wird. Die Frage, wie viele Menschen an einem Ort leben können, hat schon immer das Interesse vieler geweckt.

Im Allgemeinen schätzen Amerikaner ihre Privatsphäre und den Abstand zu ihren Nachbarn. Sie genießen es, einen Garten zu haben, in dem sie sich entspannen oder mit ihren Haustieren spielen können. Ein erheblicher Nachteil dieser Wohnmöglichkeit ist jedoch, dass die Bewohner sehr wenig Privatsphäre und wenig Gelegenheit haben würden, die Natur und frische Luft zu genießen. Glücklicherweise lässt sich dieses Problem leicht beheben, indem man spazieren geht oder eine der größeren Wohnungen im Regent International mietet, die über Balkone verfügen und etwas Erholung von den beengten Wohnbedingungen bieten.

Würdest du dort leben? Teilen Sie Ihre Meinung im Kommentar mit!

Like this post? Please share to your friends: