«Die Tochter von Tom Cruise und Katie Holmes feierte ihren achtzehnten Geburtstag und veröffentlichte brandneue Bilder von der Feier!» 😍😲

Seit Jahren hat Suri Cruise, die Tochter des Stars Tom Cruise, ihren Vater nicht mehr gesehen und feierte ihren achtzehnten Geburtstag in New York. Suri, die ihrer Mutter Katie Holmes ähnelt, trug einen locker sitzenden burgunderfarbenen Cardigan, eine blaue Jeans und eine Jeansjacke über dem Arm. Das Ensemble war sehr 1990er Jahre. Suri feierte mit ihrer Mutter Katie, die beruflich außerhalb der Stadt war, als sie Blumen in einem nahegelegenen Geschäft abholten.

Es gab viel Spekulationen über Suris Beziehung zu ihrem Vater Tom Cruise, einem Scientologen, in den letzten zwölf Jahren. Seit der Scheidung von Katie Holmes ist Tom größtenteils aus ihrem Leben verschwunden, und dass sie ihren achtzehnten Geburtstag ohne ihn feierte, zeigt, wie fragil ihre Beziehung ist.

Während der Scheidungsverfahren von Tom und Katie verschlechterte sich die Kommunikation zwischen Vater und Tochter immer mehr, und seitdem ist sie zum Erliegen gekommen. Nun, da Suri volljährig ist, heißt es, dass sie ihren eigenen Weg wählt. Die Entscheidung, sich von ihrem Vater zu entfernen, ist eine solche Entscheidung.

Toms jährliche Unterhaltszahlung von 400.000 US-Dollar an Katie Holmes wird enden, wenn Suri volljährig wird. Insider behaupten, dass Suri ihre Mutter als einzige Elternteil betrachtet und daher keine Pläne hat, wieder Kontakt zu ihrem Vater aufzunehmen.

Etwa fünf Jahre nach der Hochzeit von Tom und Katie, als Suri sechs Jahre alt war, ließen sie sich scheiden. Suri und Katie haben eindeutig erklärt, dass sie nichts mit Scientology zu tun haben wollen. Obwohl Tom Besuchsrechte gewährt wurden, markierte das Jahr ihrer Scheidung ihren letzten öffentlichen Auftritt zusammen – ein Urlaub im Disneyland. Berichte deuten darauf hin, dass Toms Mitgliedschaft in der Kirche von Scientology ihre Verbindung eingeschränkt hat, da Suri keine Scientologin ist.

Like this post? Please share to your friends: