„Sei aufmerksam und wenn du eine Münze auf dem Grabstein eines geliebten Menschen findest, erfahre den Grund und was zu tun ist! 😱“

Wenn es darum geht, unsere verstorbenen Lieben zu erinnern und zu ehren, folgen wir alle verschiedenen Bräuchen.

Respektieren der Traditionen anderer Menschen und das Gedenken an das Leben der Verstorbenen sollte in der heutigen Gesellschaft selbstverständlich sein. Es macht einige Menschen nicht weniger aufrichtig, sich dafür zu entscheiden, Bräuche oder Praktiken zu befolgen, mit denen der Rest von uns nicht vertraut ist.

 

Das Gleiche gilt für Grabsteine und die Dekorationen, die einige Familien über den letzten Ruhestätten ihrer Lieben errichten. Ein gemeinsames Ritual, das Sie zweifellos irgendwann gesehen haben, ist das Platzieren von Münzen auf Grabsteinen. Aber warum ist das überhaupt ein Thema?

Auf Friedhöfen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern werden Münzen üblicherweise auf Grabsteine gelegt. Ich habe es zum ersten Mal gesehen, als ich noch ein kleines Kind war, auf dem Grab meines Großvaters, und selbst damals habe ich mich gefragt, worum es ging. Glücklicherweise ist es nicht viel Arbeit, die Ursprünge online zu finden. In den letzten Jahren haben mehrere Quellen die Annahme widerlegt, dass die Praxis mit römischen Soldaten begann, obwohl man früher davon ausging. Es gibt jedoch eine militärische Bedeutung, Münzen auf Grabsteine zu legen. Ein Abschnitt auf der Website der American Legion erwähnt eine Verbindung zum Vietnamkrieg.

Aufgrund der politischen Kluft im Land über den Krieg wurde das Zurücklassen eines Pennys am Grab des Soldaten als praktischere Möglichkeit angesehen, ihm mitzuteilen, dass Sie ihn besucht hatten. Die Familie des Soldaten zu kontaktieren könnte zu einer unangenehmen Konfrontation über kriegsbezogene Themen führen. Hast du schon mal einen Penny auf einem Grabstein liegen sehen? Wusstest du, was das bedeutet? Hinterlasse unten einen Kommentar, um es uns mitzuteilen.

Like this post? Please share to your friends: