­čś│ Ein paar Tage nach seinem Einzug erfuhr der Mann, warum seine k├╝rzlich gekaufte Wohnung so g├╝nstig war.

Viele versteckte Orte im Dunkeln warten nur darauf, entdeckt zu werden; einige sind schwieriger zu finden als andere, da sie n├Ąher an der Oberfl├Ąche liegen. Stellen Sie sich vor, Sie ziehen in ein neues Zuhause oder eine neue Wohnung um, richten sich ein, ordnen Ihre Besitzt├╝mer und f├╝hlen sich wohl. Wie jeder andere auch m├Âchten Sie nat├╝rlich die Innenseiten erkunden und jedes Zentimeter Ihres neuen Spielzeugs kennenlernen. Suchen Sie w├Ąhrend Ihrer Suche nach einer versteckten Luke und drehen Sie den Griff, um zu sehen, was sich dahinter verbirgt.

Es dauert nicht lange, bis Sie feststellen, dass der Ort, den Sie besucht haben, viel privater ist, als Sie sich urspr├╝nglich vorgestellt haben. Ein Mann war unter ├Ąhnlichen Umst├Ąnden auf der Suche nach einer Einzimmerwohnung zu einem sehr guten Preis. Er fand sofort etwas, nachdem er in das neue Zuhause eingezogen war, das nicht in der Anzeigenbeschreibung angegeben war. Der Mann begann sich zu fragen, warum die Wohnung trotz einer betr├Ąchtlichen Anzahlung so billig war. Es handelt sich um ein extrem altes Geb├Ąude, das einst ein Kloster war und aus dem 19. Jahrhundert stammt und eine sehr hohe Decke hat. Die Erdgeschosswohnung bietet Platz f├╝r eine Person und befindet sich in einem sehr guten Zustand. Der Mann findet sich manchmal vor einer Kellert├╝r wieder, w├Ąhrend er nach neuen Entdeckungen sucht und diese pr├Ąsentiert.

Sie k├Ânnen einen schwach beleuchteten Bereich sehen, wenn Sie ihn ├Âffnen. Nachdem er eine Lampe an seiner Kamera angebracht hatte, begann der Mann, das geheime Verlies zu erforschen. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein sehr altes Gef├Ąngnis handelte, was eine merkw├╝rdige und d├╝stere Enth├╝llung war. Es handelte sich um einen gro├čen Raum unter dem Boden, mit Zimmern direkt unter anderen Wohnungen auf derselben Ebene.

Die Kammer, in die der Mann eintrat, war viel be├Ąngstigender als ein fensterloser Raum. Sie zeigt sehr alte Abnutzungsspuren und scheint ein Opferbett zu sein.

Like this post? Please share to your friends: