Wie man ein gemeinsames Kinderzimmer für einen Jungen und ein Mädchen im Alter von 3-7 Jahren gestaltet: 4 praktische Tipps.

In kleinen Wohnungen haben Kinder selten separate Zimmer. Manchmal teilen sich ein Bruder und eine Schwester einen gemeinsamen Raum. Heute werden wir Ihnen erklären, wie man ein Kinderzimmer dekoriert, um sowohl einem Jungen als auch einem Mädchen zu gefallen. Viele Kinder müssen sich ein Zimmer mit einem Bruder oder einer Schwester teilen. Wenn 2 Jungen oder 2 Mädchen in einem Kinderzimmer leben, entstehen in der Regel keine Probleme. Was ist zu tun, wenn ein Bruder und eine Schwester ein Kinderzimmer teilen? Wie kann man das Interieur gestalten, das die völlig unterschiedlichen Interessen der Kinder berücksichtigt? Wir haben einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, dieses Problem ein für alle Mal zu lösen.

Tipp #1: Bevorzugen Sie neutrale Farben

Bei der Auswahl der Hauptfarbe für ein gemeinsames Kinderzimmer sollten Sie auf neutrale Farbtöne der Palette achten, die sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet sind. Diese Farben können Blau, Grün, Gelb und Pfirsich sein. Und damit das Kinderzimmer nicht langweilig erscheint, fügen Sie Muster zur Palette hinzu – an den Wänden, Vorhängen, Teppichen und Bettwäsche.

  

Tipp #2: Spielzeug in Schubladen aufbewahren

In der Regel gibt es in einem gemeinsamen Kinderzimmer nicht viel Platz für jedes der Kinder. Um zu verhindern, dass sie sich während des Spielens streiten, lehren Sie Ihre Kinder, Spielzeug in Schubladen aufzubewahren – diese einfache und effektive Methode vermeidet mögliche Streitigkeiten zwischen einem Jungen und einem Mädchen, erleichtert Ihnen das Aufräumen und schafft Platz im Kinderzimmer.

   

Tipp #3: Wählen Sie praktische Möbel

Möbel in einem gemeinsamen Kinderzimmer sollten einfach und funktional sein. Verzichten Sie auf verzierte und sperrige Betten zugunsten von kompakten Etagenbettmodellen. Wählen Sie helle Farbtöne für die Möbel – sie sind am besten für ein Kinderzimmer geeignet. Und um die Interessen Ihrer Kinder zu betonen, bitten Sie sie, Ihnen bei der Auswahl der Bettwäsche zu helfen.

   

Tipp #4: Dekorieren Sie das Innere mit Ihren Kindern

Beim Auswählen von Schmuck und Accessoires sollten Sie bedenken, dass es wichtig ist, die Interessen jedes Kindes zu berücksichtigen. Gemeinsame Familienfotos oder zum Beispiel die Kreativität der Kinder werden eine ausgezeichnete Dekoration für ein gemeinsames Kinderzimmer sein. Beim Kauf eines Dekorationsgegenstands sollten Sie unbedingt Ihre Kinder um Hilfe bitten und erklären, dass sie eine von mehreren vorgeschlagenen Optionen auswählen müssen. Sie können sicher sein, dass die Kinder die Angelegenheit ernst nehmen und die geeignete Option für beide wählen werden.

   

Like this post? Please share to your friends: