„Jodie Foster Teilt Erschreckende Begegnung mit Löwen am Filmset: ‚Crew in Panik'“

„Jodie Foster erinnert sich in der Graham Norton Show an eine haarsträubende Begegnung mit einem Löwen während der Dreharbeiten zu ‚Napoleon und Samantha‘. 🦁😱

„Sie sprach darüber in der Sendung The Graham Norton Show mit Olivia Colman, Michael Douglas, Johnny Whitaker und anderen. Das geschah während der Dreharbeiten zum Film Napoleon und Samantha aus dem Jahr 1972, als Foster erst 9 Jahre alt war. In dem Film spielen Foster und Whitaker Kinder, die mit ihrem Haustierlöwen ein Abenteuer erleben. Doch während der Dreharbeiten gab es drei Löwen: den Hauptlöwen, einen Stuntlöwen und einen Stand-in-Löwen. Es war der Stand-in-Löwe, der den beängstigenden Vorfall verursachte.“

„Nach einer Szene ging Foster einen Hügel hinauf, als der Löwe sie plötzlich mit dem Maul packte und schüttelte. Alle anderen am Set gerieten in Panik und liefen weg, ließen Foster allein. Foster dachte, es sei ein Erdbeben, weil sie so sehr zitterte. Der Löwentreiber befahl dem Löwen, sie loszulassen, und glücklicherweise gehorchte der Löwe. Aber dann legte er seine Pfote auf Foster, als wollte er sagen ‚Ich hab dich erwischt‘. Foster teilte die Geschichte lachend, aber die anderen Gäste waren schockiert. Wanda Sykes machte sogar den Witz, dass sie mit dem Löwen gekämpft hätte, um Foster zu beschützen.“

 

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: