„Feier eines großen Künstlers“: Tim McGraw ehrt Toby Keith mit einer Tribut-Performance.

„Erleben Sie die Magie der Hommage, wenn Tim McGraw Toby Keith Tribut zollt und das Erbe eines großartigen Künstlers feiert! 🎤✨ Begleiten Sie uns, wenn wir in die unvergessliche Performance eintauchen, die Herzen und Köpfe fesselte. Entdecken Sie exklusive Momente in den Kommentaren unten!“

Tim McGraw erinnert sich auf der Bühne an Toby Keith. Der Country-Star, 56, sang während seiner Show im Hard Rock Live im Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood in Orlando, Florida, diese Woche eine herzliche Hommage an den verstorbenen Sänger, der am Montag verstarb. McGraw teilte ein Video auf Instagram von diesem besonderen Moment. In dem Video sprach er über seine enge Freundschaft mit Keith im Laufe der Jahre.

„Toby und ich wurden schon früh in unserer Karriere gute Freunde. Wir haben viel Zeit zusammen im Bus verbracht, haben einige Shows zusammen gespielt und sogar Basketball gespielt. Er war wirklich gut im Basketball, also hat es keinen Spaß gemacht, gegen ihn zu spielen“, scherzte McGraw. „Aber er war ein großartiger Kerl, ein talentierter Künstler, und ich bewunderte, wie er die Dinge auf seine eigene Art machte, ohne sich darum zu kümmern, was andere dachten“, fuhr McGraw fort. „Also bitte habt Verständnis, wenn ich emotional werde. Ich möchte dieses Lied Toby und seiner Familie widmen.“ McGraw sang dann sein Lied „Live Like You Were Dying“ zum Gedenken an Keith, wobei viele Menschen im Publikum mit einstimmten.

„Danke, Hollywood FL, dass ihr mir geholfen habt, gestern Abend @tobykeith Tribut zu zollen“, fügte McGraw in der Bildunterschrift hinzu. „Es bedeutete viel @hardrockholly.“ Keith verstarb am Montag im Alter von 62 Jahren, nachdem er seit Herbst 2021 gegen Magenkrebs gekämpft hatte. Seine Familie teilte mit, dass er „friedlich eingeschlafen“ sei. Nachdem das Video von McGraws Tribut aufgetaucht war, erhielt er Lob von Fans und Freunden, darunter Brett Favre, der ebenfalls eng mit Keith verbunden war. „Tim, das war großartig!!!“, schrieb er.

Favre teilte sein letztes Gespräch mit Keith in einem Interview, in dem Keith äußerte, dass er müde sei und im Frieden mit allem, was passierte. Er erwähnte das Beenden der Chemotherapie und hoffte, dass er nicht zu spät damit aufgehört hatte. McGraws Tribut an Keith erfolgte, nachdem er eine herzliche Botschaft auf Instagram veröffentlicht hatte, in der er Keith seinen „Bruder“ nannte. In seinem Beitrag sprach McGraw über ihre gemeinsamen Erfahrungen und Keiths furchtlosen Ansatz für seine Karriere. Er beendete den Tribut mit den Worten: „Wir werden dich alle vermissen, Bruder.“

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: