„Stroh statt Haare!“ Der Teenager, der Angst vor Friseuren hatte, bekommt nach 10 Jahren seinen ersten Haarschnitt.

Der Typ hatte Angst vor Friseuren und hat seine Haare seit 10 Jahren weder gekämmt noch geschnitten! 😲🫢 Wie er aussah, als er zum allerersten Mal seit einem Jahrzehnt einen Friseursalon besuchte, kann in diesem Artikel gefunden werden! 👇👇👇

Das Kind, das davon träumte, lange Haare zu haben und auszusehen wie Surfer, hatte seit einem Jahrzehnt seine Haare nicht geschnitten. Das ist etwas, woran man kaum glauben kann, denn anstelle von Haaren war ein riesiger und dreckiger Haarklumpen auf seinem Kopf.

Allerdings wissen bei weitem nicht alle Menschen den wahren Grund, warum er solche Angst davor hatte, sich all die Zeit die Haare schneiden zu lassen. Der ganze Grund ist, dass er an einer seltenen psychischen Störung leidet und Angst vor Scheren hat. Er ließ noch nicht einmal seine Eltern seine Haare schneiden.

Eines Tages fand er genug Mut und ging mit seinem Vater namens Antony in einen Friseursalon. Der Friseur war James Williams, der entsetzt war, als er seine Haare sah. Es war definitiv eine der schwierigsten Aufgaben, aber er schaffte es, sie zu erledigen.

Jetzt kann der Typ stolz darauf sein, eine sehr stilvolle Frisur zu haben und sieht viel hübscher und netter aus.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: