„Von einem elenden Wohnheim in ein Traumhaus! Das Mädchen verwandelte das Zimmer und ließ alle sprachlos zurück.“

Ein Student verwandelte das elende Wohnheim in ein Traumhaus und zeigte, wie es jetzt aussieht! 😱😱😱

Der Umzug von zu Hause kann uns vor Herausforderungen stellen, die im Erwachsenenleben durchaus zu erwarten sind. Wir merken, dass die Kleidung nicht immer sauber ist, nicht immer Essen im Kühlschrank ist und wir selbst Geld verdienen müssen.

Besonders als Student hat man nicht viele Möglichkeiten. Es ist wahrscheinlich nicht erschwinglich, ein Haus zu mieten, sondern man muss in einem Wohnheim leben, wo die Lebensbedingungen oft zu wünschen übrig lassen.

Wenn du um jeden Preis besser leben willst!

Das Mädchen in der unglaublichen Geschichte von heute war buchstäblich sprachlos, als sie zum ersten Mal ihr Zimmer im Wohnheim sah. Zu sagen, dass sie sehr unzufrieden war, ist eigentlich noch untertrieben. Ohne andere Wahl zu haben, beschloss sie, alles selbst in Ordnung zu bringen.

Es war so schlimm, dass sie nicht einmal etwas anfassen wollte. In solch miserablen Bedingungen zu leben schien etwas Untragbares und Herausforderndes.

Zunächst einmal nahm sie einen Bleistift und zeichnete auf, was sie für die Renovierung brauchte. Dann eilte sie in die Geschäfte, um alles Notwendige zu besorgen.

Sie hat schnell alle alten Tapeten losgeworden und die Wände gestrichen. Sie wählte die weiße Farbe, da sie immer modern ist und eine besondere Atmosphäre schafft.

Dann hat sie den Kleiderschrank radikal umgestaltet und jetzt sah er völlig neu aus.

 

Später schuf sie ihren eigenen kleinen Platz und stellte dort ihre Make-up-Produkte und Bücher hin. Zu sagen, dass sich das Zimmer jenseits der Erkennung verändert hat, ist nichts dagegen.

  

So hat sich ein elendes Wohnheim in ein Traumhaus verwandelt.

 

Like this post? Please share to your friends: