„Legasthenie hat mich noch stärker gemacht: Der Sohn des bekannten Paares spricht über seine Kämpfe!“😳

Dieser junge Mann ist der älteste von zwei bekannten Schauspielern mit langer Karriere und ihr Kind. Er wurde in Los Angeles geboren und erhielt das Leistungsgen von seiner Familie. Trotz der Diagnose Legasthenie zogen seine Eltern nach New York, damit er seine Schulausbildung an einer Spezialschule abschließen konnte.

„Legasthenie hat mich noch stärker gemacht“: Der Sohn des berühmten Paares sprach über seine Lebenskämpfe!

Auch wenn es wundervoll erscheint, das Kind von Hollywood-Stars zu sein, musste er sich enormer öffentlicher Kritik stellen, um neben dem Ruhm seiner Eltern eine persönliche Marke zu etablieren. Obwohl er nur über geringe schauspielerische Qualifikationen verfügt, steckt seine Schauspielkarriere noch in den Kinderschuhen. Seine Mutter ist eine bekannte walisische Schauspielerin, die in den Filmen „Traffic“, „Die Maske des Zorro“ und „Chicago“ mitgewirkt hat. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter einen Oscar.

Sein Vater hat über fünfzig Jahre lang in den Bereichen Theater, Film und Fernsehen gearbeitet und zwei Oscars und einen Primetime Emmy gewonnen.
Dylan Douglas kämpfte tapfer gegen seine Legasthenie, obwohl seine prominente Familie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand. Als er über seine Reise sprach, drückte er seine Dankbarkeit aus, als er im Alter von 15 Jahren in die Vereinigten Staaten kam, wo er schulische Unterstützung fand.

Er verwandelte seine Legasthenie in eine Stärke, indem er seine Individualität annahm, während er die Windward School in New York City besuchte.
Dylans Eltern, Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas, lobten ihn für seine Erfolge und seine Stärke bei der Überwindung der Legasthenie nach seinem College-Abschluss.

Dylans Eltern, die sich sehr über die Entwicklung ihres Sohnes freuten, veröffentlichten herzliche Nachrichten in den sozialen Medien, um an seinen Abschluss und seine Geburtstage zu erinnern.


Nach 23 Jahren Ehe ignorierten Catherine und Michael die Altersunterschiede und drückten an ihren Jubiläen mit rührenden Worten ihre Dankbarkeit für die anhaltende Liebe des anderen aus.

Ihre dauerhafte Verbindung beruht auf gegenseitigem Respekt und gegenseitigem Einsatz, und Catherine ist dankbar für die unerschütterliche Unterstützung ihrer Kinder während ihres gesamten Lebens und Berufs.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: