„Der Mann heiratete seine Geliebte, obwohl seine Familie ihr Aussehen missbilligte, denn LIEBE kennt keine Diskriminierung!“

Nachdem sie sich 2017 online kennengelernt hatten, begannen Yesi und Bryan – ein Paar, das sich in seiner Größe stark unterscheidet – ihre romantische Reise. Aufgrund der unterschiedlichen Körpergröße stießen sie auf soziale und familiäre Hindernisse, doch sie blieben hartnäckig und veröffentlichten ihre inspirierende Geschichte auf YouTube.

„Liebe kennt keine Diskriminierung“: Der Mann heiratete seine Geliebte, obwohl die Familie ihr Aussehen missbilligte!
Yesi, die an einer seltenen Form von Kleinwuchs namens dystrophischer Dysplasie leidet, sprach über die Herausforderungen, denen sie täglich ausgesetzt ist.


Bryan betonte, dass sie versucht hätten, auf Yesis besondere Bedürfnisse einzugehen, wozu auch die Änderung der Kleidung gehörte, um sie an sie anzupassen. Im Jahr 2021 führten ihre Liebe und Hingabe zur Heirat und festigten ihre Beziehung auf den Bahamas. Trotz der Unterstützung zahlreicher Freunde und Familienmitglieder stießen sie auf den Widerstand einiger naher Verwandter, die böse Bemerkungen machten und ihre Eignung als Eltern in Frage stellten.


Ja, ich habe Trost in Bryans Anwesenheit als Opfer gesellschaftlicher Diskriminierung gefunden.
Maggie, Bryans Mutter, war anfangs zögerlich, was ihre Verbindung anging, doch sie beruhigte sich schließlich, als ihr klar wurde, dass es bei ihren Sorgen mehr um die Größe als um die Sorge um Bryan ging.
Das Paar stellt sein Glück über soziale Erwartungen und plant, seine Familie zu vergrößern.


Yesi respektiert Bryan dafür, dass er gezeigt hat, dass aufrichtige Liebe durch seine Fürsorge und Unterstützung über Widrigkeiten siegen kann.


Ihre Geschichte dient als Beispiel dafür, wie Liebe angesichts gesellschaftlicher Erwartungen bestehen kann.

Welche Meinung haben Sie zu diesem Paar?

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: