„Als sie klein waren, hat man sich über sie lustig gemacht, aber jetzt sind sie berühmte Models!“😮😍

Schon in jungen Jahren schämten sich die Zwillingsschwestern Cypriana und Takeina Queen wegen ihres dicken, welligen, schwarzen Haares.

In der Kindheit wurden sie ausgelacht: Jetzt sind sie erfolgreiche Models!

Die Afro-Frisuren der Schwestern waren so markant und schön, dass sich ihre Klassenkameraden über sie lustig machten, indem sie sie dazu zwangen, Hüte zu tragen und stundenlang zu versuchen, ihre Haare zu glätten.
Sie überlegten, es früher zu beenden, aber ihre Eltern rieten ihnen davon ab.

Es ist interessant zu erwähnen, dass Erwachsene die Haare der Mädchen schön fanden und sich häufig an sie wandten, um sich nach ihrer Haarpflege zu erkundigen.

Als sie älter wurden, wurden Modelagenturen auf sie aufmerksam, was zu unerwarteten Chancen im Modelgeschäft führte. Obwohl sie sich selbst als „hässliche Entlein“ betrachteten, war ihr markantes Haar letztendlich das Geheimnis einer lukrativen Modelkarriere.

Heutzutage kümmern sich die Schwestern intensiv um ihre Haare und tragen Öle, Masken und Spezialshampoos auf.


Nachts tragen sie Ölmischungen auf, flechten ihr Haar und bedecken es mit Baumwollturbanen, um ihr Haar als einen geschätzten Aspekt ihrer Persönlichkeit zu bewahren.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: