Keine Dehnungsstreifen und kein hängender Bauch: Rosie Hanington-Whiteley zeigte ihre Post-Baby-Figur

Vor fast einem Jahr wurde Rosie Hanington-Whiteley Mutter und begrüßte gemeinsam mit ihrem Partner Wind Jason Statham ihr zweites Kind. Trotz ihres Altersunterschieds von 12 Jahren sieht das Paar zusammen umwerfend aus und ergänzt sich perfekt.

Während ihrer gesamten Beziehung haben sie einander stets Liebe und Respekt entgegengebracht und die Aufmerksamkeit aller um sie herum auf sich gezogen. Interessanterweise nahm das Model nach der ersten Geburt ihre Karriere umgehend wieder auf, ohne einen längeren Mutterschaftsurlaub zu nehmen.

Nach der Geburt ihres zweiten Kindes legte Rosie jedoch eine gemütlichere Pause ein und kehrte nach zehn Monaten zu ihrem aktiven Lebensstil zurück.

Kürzlich präsentierte das Model selbstbewusst ihre Figur in einem scharlachroten Badeanzug und betonte ihre atemberaubenden Kurven und schönen Beine.

Bemerkenswerterweise gab es nicht einmal eine Spur von Dehnungsstreifen! Es scheint, dass Rosie mit günstigen Genen gesegnet war, die zu ihrem beneidenswerten Aussehen beitrugen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: