Diese siamesischen Zwillinge wurden getrennt, als sie 4 Jahre alt waren: Wie geht es ihnen jetzt?

Jake und Erin Herrin bekamen im Spätwinter 2002 zwei Töchter, Kendra und Malia. Es stellte sich heraus, dass es sich bei den Babys um siamesische Zwillinge handelte, was gemischte Reaktionen hervorrief. Einerseits waren die Eltern überglücklich über die Aufnahme ihrer Mädchen in die Familie, andererseits machten sie sich Sorgen um die Zukunft ihrer Töchter.


Kendra und Malia genossen vier Jahre lang ein gemeinsames Leben, doch ihre Eltern wollten ihnen eine Chance auf ein unabhängiges Leben geben und trennten sie. Die Mädchen haben jeweils zwei Beine und könnten eines schaffen. Sie gewöhnten sich allmählich daran und konnten problemlos gehen und sogar rennen.

Die Mädchen haben jeweils zwei Beine und könnten eines schaffen. Sie gewöhnten sich allmählich daran und konnten problemlos gehen und sogar rennen.


Die Operation zur Trennung der Zwillinge wurde 2006 durchgeführt. Es waren 31 Ärzte beteiligt, die mehr als einen Tag lang an den Mädchen arbeiteten. Die Medien erfuhren schnell von diesem Ereignis und Kendra und Malia wurden zu kleinen Superstars.

Die Zwillinge leben seit 14 Jahren allein.


Natürlich mussten sie sich an die neue Umgebung gewöhnen, aber das geschah schrittweise. Die Mädchen besuchen die Schule und erhalten manchmal zu Hause Unterricht. Auch die Mädchen haben Fähigkeiten entwickelt: Sie zeichnen beide gerne und sind dabei nicht schlecht. Kendra und Malia haben ihren Kollegen ein gutes Beispiel gegeben, indem sie gezeigt haben, dass es keine hoffnungslosen Szenarien gibt. Sie gelten als Helden der Schule und werden von ihren Mitschülern hoch geschätzt. Die Mädchen sind 18 Jahre alt und sehen so aus.


Die Schwestern haben eine vollständige Existenz; Sie haben die Möglichkeit, getrennt und in verschiedenen Bereichen zu sein.
Die Mädchen gehen zur Schule und werden gelegentlich zu Hause unterrichtet. Beide Mädchen haben Talente: Sie zeichnen beide gerne und sind darin äußerst gut.

Kendra und Malia haben ihren Kollegen ein gutes Beispiel gegeben, indem sie gezeigt haben, dass es keine hoffnungslosen Szenarien gibt. Sie gelten als Schulhelden und werden von ihren Klassenkameraden sehr geschätzt. Die Mädchen sind mittlerweile 18 Jahre alt, wie ihr Aussehen beweist.


Die Schwestern haben eine vollständige Existenz; Sie haben die Möglichkeit, getrennt und in verschiedenen Bereichen zu sein. Die Mädchen haben die Fahrschule abgeschlossen und sind ausgezeichnete Fahrer. Die Schwestern haben einen YouTube-Kanal und Social-Media-Profile, auf denen sie interessante Ereignisse aus ihrem Leben diskutieren. Zehntausende Menschen folgen den Zwillingen in den sozialen Medien.

Die Herrin-Schwestern interagieren mit der Mutter von Kelly und Carter, siamesischen Zwillingsmädchen. Sie beraten sie und helfen den Babys, wo sie nur können, basierend auf ihren persönlichen Erfahrungen. Kelly und Carter beabsichtigen ebenfalls, sich scheiden zu lassen, aber ihre Eltern müssen noch eine Entscheidung treffen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: