Was war das Schicksal des Mannes, der sein Herz im Rucksack trug?

Manchmal jammern wir über unser Leben, weil es den Anschein hat, dass alles schief läuft, dass nichts richtig funktioniert und dass das Universum gegen uns ist. Aber glauben Sie mir, wenn ich sage, dass ein weiterer Tag für bestimmte Menschen ein wahres Geschenk des Schicksals ist!


Heute erzählen wir Ihnen von einem wirklich starken Mann, der nicht zusammenbrach und alle Prüfungen des Lebens überlebte.
Andrew Jones war schon immer ein äußerst aktiver Mensch, der sich für Leichtathletik interessierte und keinen Tag ohne Training verbringen konnte. Und es scheint, dass eine solche Person bei bester Gesundheit sein sollte. Es kam jedoch alles ganz anders.

Der junge Mann verschluckte sich einmal beim Joggen. Und es ging ihm immer schlechter. Er wurde schließlich ins Krankenhaus gebracht. Nach einer Reihe von Tests wurde bei Andrew eine Kardiomyopathie diagnostiziert, eine angeborene Erkrankung, bei der der Blutkreislauf gestört ist.


Er war so schrecklich, dass er nicht einmal aufstehen konnte, geschweige denn trainieren konnte, was er früher ohne nachzudenken getan hatte. Andrew benötigte sofort eine Herztransplantation. Also begannen sie mit der Suche nach einem Spender. Er wurde kurzzeitig an einen Herzschrittmacher angeschlossen, um ihn bis zur Transplantation am Leben zu halten. Er lebte nun mit dem Herzen, das er in seinem Rucksack trug, während er auf einen Spender wartete.



Andrew hingegen ist keiner, der aufgibt, nachdem er alle Hoffnung verloren hat. Obwohl sein Herz jede Nacht wiederhergestellt werden musste, begann er wieder zu trainieren.

Schließlich begann er aktiv Sport zu treiben und erlangte sogar seinen früheren Körperbau zurück.
Nach ein paar Monaten wurde schließlich eine Transplantation für ihn geplant. Andrew wurde erfolgreich operiert und begann sich zu erholen. Andrew Jones ist jetzt ein Fitnessmodel und Bodybuilder. Er ist in großartiger Form.


Seit der Operation ist ein Jahr vergangen und er trainiert jetzt normal, allerdings unter ärztlicher Aufsicht, während er verschiedene Medikamente einnimmt, da das Organ nicht sein eigenes ist und er Tabletten einnehmen muss, um eine Abstoßung durch seinen Körper zu vermeiden.

Like this post? Please share to your friends: