War früher ein gutaussehender Kerl. Wie „Live Ken“ Rodrigo Alves vor der Schönheitsoperation aussah

Ein junger Mensch namens Rodrigo Alves hatte sich einst das Ziel gesetzt, seinem Schönheitsideal – der Ken-Puppe – nachzueifern. Es ist erwähnenswert, dass Rodrigo sein Ziel erreicht hat, nachdem er sich zahlreichen plastischen Operationen unterzogen hatte.

Das genaue Motiv, das den jungen Mann zu solchen Veränderungen treibt, bleibt ungewiss. Wenn man sich Rodrigos alte Fotos ansieht, kann man getrost sagen, dass er von Natur aus attraktiv war.

Als „Ken“ löste sein Auftritt jedoch eher negative Reaktionen und Ablehnung als Empathie aus.

Dennoch scheint das Problem viel tiefer zu gehen, wenn man bedenkt, dass Rodrigo kürzlich eine weitere dramatische Transformation eingeleitet hat. Der junge Mann hat sich mittlerweile in eine „lebende Barbie“ verwandelt und versetzt seine Online-Follower erneut in Erstaunen.

Was denken Sie über Rodrigos Aussehen vor all den Operationen? Teilen Sie Ihre Meinung gerne in den Kommentaren mit.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: