„Embracing Nudity“: Der 82-jährige Harry-Potter-Star hat einen gewagten Auftritt auf dem Cover eines Magazins

Warum sollte sie sich auf ein solches Verhalten einlassen?

In einer überraschenden Wendung der Ereignisse machte Miriam Margolyes, 82, die Schauspielerin, die Professor Stable im ersten Harry-Potter-Film verkörperte, Schlagzeilen, indem sie auf mutige und gewagte Weise das Cover eines bekannten Hochglanzmagazins zierte. Diese unerwartete Entscheidung stellte gesellschaftliche Normen in Frage, die früher jüngere Menschen für ähnliche Handlungen kritisierten und ihre Beweggründe als bloßes Streben nach Aufmerksamkeit bezeichneten.

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um den Mut älterer Künstler zu würdigen, die sich dafür entscheiden, sich unverfroren und unkompliziert zu präsentieren. Heute habe ich das Vergnügen, Ihnen das bemerkenswerte Ergebnis des jüngsten Fotoshootings von Miriam Margolyes mitzuteilen. Ich bin gespannt auf Ihre Gedanken und Meinungen zu diesem faszinierenden Bild. Bitte zögern Sie nicht, Ihre Kommentare im folgenden Abschnitt mitzuteilen.

„Warum haben sie einen solchen Mangel an Selbstachtung vor sich selbst und ihren grauen Haaren?“, „Oh, warum sollten sie das tun?“, „Billige Werbegags werden normalerweise mit jungen und untalentierten Schauspielern in Verbindung gebracht. Wohin gehen sie?“, „Ich möchte es gar nicht erst sehen“, „Ich bin zutiefst enttäuscht.“

„Warum sollten Sie sich auf ein solches Verhalten einlassen?“, „Bekommen Sie dafür eine Bezahlung?“ Warum sollten Sie sich einer solchen Demütigung aussetzen?“, äußern die Leute im Kommentarbereich ihre Verwirrung über die Situation.

Teilen Sie Ihre Gedanken und Meinungen gerne im Kommentarbereich unten mit. Lassen Sie uns die Diskussion hier unter diesem Beitrag fortsetzen. Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: