„Sie ist perfekt für Badeanzüge“: Jennifer Garner hat einen lustigen Beitrag von sich selbst im Badeanzug geteilt

Garner teilte ihre Gedanken zur nachgebildeten Badeanzugszene mit

Jennifer Garner, bekannt für ihre bemerkenswerte Modewahl auf dem roten Teppich, hat im Laufe der Jahre zahlreiche unvergessliche Looks kreiert. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, für ihre erfolgreichen Filme zu werben, verbringt der Star aus „13 Going on 30“ gerne Zeit mit ihren drei Kindern und entscheidet sich oft für Strand- oder Poolausflüge.

Ihre Schwimmbilder zeigen ihren atemberaubenden Stil, der über Film- und Fernsehpremieren hinausgeht.

Jennifer Garner wurde 2001 mit ihrer Rolle als Sydney Bristow, einer CIA-Agentin, in der gefeierten Science-Fiction-Serie Alias ​​berühmt. Die von JJ Abrams kreierte Show faszinierte das Publikum fünf Staffeln lang. Eine besondere Szene, die im Gedächtnis geblieben ist, zeigte Jennifer im Rahmen ihrer Undercover-Arbeit in einem atemberaubenden blauen Bikini schwimmend. Um das Selbstvertrauen und die Beweglichkeit ihrer Figur zu demonstrieren, stieg sie sogar anmutig und mit hohen Absätzen aus dem Pool. Dieser ikonische Moment trug zu Jennifers Präsenz auf der Leinwand bei und festigte ihren Status als talentierte Schauspielerin weiter.

In einer wunderbaren Rückbesinnung auf einen unvergesslichen Moment aus ihrer Vergangenheit beschloss Jennifer Garner im Dezember 2020, eine ikonische Szene aus „Alias“ auf ihrem Instagram nachzubilden, mehr als zwei Jahrzehnte nachdem sie ursprünglich im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Sie fügte eine spielerische Note hinzu und teilte sowohl die ursprüngliche sexy Badeanzugszene als auch ihre urkomische Parodie darauf. In der Parodie tauschte Jennifer die Absätze gegen gemütliche UGG-Stiefel, legte auf komische Weise ihre Schwimmbrille ab und öffnete nach dem Schwimmen spielerisch den Reißverschluss ihres Neoprenanzugs. Ihre unbeschwerte Freizeitbeschäftigung begeisterte die Fans und zeigte ihren Sinn für Humor und ihre Bereitschaft, die lustige Seite ihrer früheren Rollen anzunehmen.

Obwohl sie ihren Managern und Publizisten zunächst versicherte, dass sie das Video nicht teilen würde, waren Jennifers Follower von ihrem lustigen Beitrag begeistert. „Jennifer, du siehst im Badeanzug gut aus!“ riefen sie. Obwohl ihr Team Bedenken äußerte, absichtlich etwas Unschmeichelhaftes zu teilen, entschied die Juno-Schauspielerin, dass es an der Zeit sei, eine andere Seite von sich zu zeigen.

Jennifer Garner äußerte ihre Gedanken zur nachgebildeten Badeanzugszene und drückte dabei einen selbstironischen Humor aus. Als sie über ihr eigenes Aussehen nachdachte, bemerkte sie humorvoll: „Ich dachte mir nur: ‚So werde ich im Badeanzug nie aussehen.‘ Egal was passiert, es gibt einfach keine Chance. Und ich finde es lustig.“ Anschließend erwähnte sie ihre Entscheidung, das Spiel auf Instagram zu teilen, und sagte: „Heute geht es bergauf, das sind also gute Nachrichten.“ Garners offene und unbeschwerte Art machte sie bei ihren Fans noch beliebter und zeigte ihre sympathische Art und ihre Fähigkeit, ihre Unvollkommenheiten anzunehmen.

Im Laufe der Jahre wurde Jennifer oft beim Sonnenbaden gesehen, zusammen mit ihren Töchtern Violet, Seraphina und Samuel, die sie gemeinsam mit ihrem ehemaligen Ehemann Ben Affleck erzieht. Man hat sie auch gesehen, wie sie diese Momente mit einigen ihrer engen Freunde genoss.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: