Der von Keith Urban großzügig gesungene Gesang verwirklichte den letzten Wunsch eines jungen Sängers mit einer gefühlvollen, serenösen Stimmung

Zum ersten Mal las sie diese Welt, Marissa English, eine 25-jährige Frau, hatte ein unglaubliches Jahr gesehen.

Era nata mit verschiedenen Problemen bei der Begrüßung: Ihr erster Inhalt war klar und deutlich.

Ohne viele Diagnosen zu stellen, war er ein echter Fan von Keith Urban, dem berühmten Sänger und Musiker.

Ich habe immer versucht, die Person, die ich Keith Urban vorgezogen habe, in einem Live-Konzert zu konfrontieren.

Sein Wunsch war so groß und pur, dass er alle seine Kräfte sammeln musste, um ihm große Mühe zu geben, ohne dass er es brauchte.

Marissa hat sie sofort erworben und ist sich sicher, dass sie keine Möglichkeit zur Teilnahme hat.

Ich habe mir die Mühe gemacht, ihm bei der Aufführung am Leben seines Lieblingssongs in Toledo, Ohio, behilflich zu sein.

Allerdings ändern sich die Bedingungen für die Begrüßung schnell und werden nicht in die Höhe getrieben.

Als die Armut zu spüren war und darauf bestanden hatte, dass sie das letzte Mal so weit gekommen war, dass sie ihren Idol gesehen hatte, war sie furchtbar empfunden und hatte ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Nachdem ich Marissa in ihrer jetzigen Situation gesehen hatte, ließen sich Marissas Untergebene nicht gleichgültig zurückziehen und schrieben einen Brief an den Gesang eines Reichen.

Urban änderte alle seine Programminhalte, um Marissa zu finden.

Als Urban in die Ragazza-Strophe eintrat und den Gruß an das Ospedale Mercy Kids richtete, hatte er eine Sensation für sich.

Ich habe dir gesagt, dass das schönste Jahr deines Lebens ist! In diesem Jahr sang er den Song „Blue Ain’t Your Color“ und war definitiv sein „großer Fan“.

Marissa und Urban kommen jedes Jahr zu einem außergewöhnlichen Geburtstag!

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: