Das Kind hatte es mit der Geburt nicht eilig: Wie sehen Zwillinge jetzt aus?

Maria und Chris Jones-Elliot waren voller Freude, als sie erfuhren, dass sie Zwillingstöchter erwarteten. Sie waren bereits Eltern eines erwachsenen Sohnes und einer erwachsenen Tochter, die beide sehnsüchtig auf die Ankunft ihrer beiden neuen jüngeren Geschwister warteten.

Die werdenden Eltern entschieden sich lange im Voraus für die Namen Amy und Katie für ihre Zwillingstöchter. Obwohl die Geburt der Zwillinge im September geplant war, lief es nicht ganz wie erwartet. Ende Mai, in der 24. Schwangerschaftswoche, spürte Maria, dass sie kurz vor der Geburt stand. Sie ging umgehend in eine nahegelegene Klinik und brachte am 1. Juni ihre Tochter Amy zur Welt.

Trotz ihrer Frühgeburt war Amy bei einem recht guten Gesundheitszustand, wenn man bedenkt, dass sie nur 540 Gramm wog. Allerdings hatte ihre Zwillingsschwester Katie keine Eile mit der Geburt. Aufgrund der besonderen Verfassung von Marias Körper konnte Katie während ihrer gesamten Haftzeit im Mutterleib bleiben.

Maria begrüßte Katie am 27. August 2012, volle 87 Tage nach Amys Geburt. Katies Geburtsgewicht betrug 2550 Gramm und sie war etwa 44 Zentimeter groß.

Die Zwillinge wurden fast gleichzeitig aus dem Krankenhaus entlassen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Amy erheblich an Gewicht zugenommen, obwohl sie immer noch deutlich kleiner war als ihre Schwester.

Die Schwestern, die im Abstand von fast drei Monaten geboren wurden, erregten schnell die Aufmerksamkeit der Medien. Sie stellten auch einen neuen Weltrekord auf, wie Vertreter des Guinness-Buchs der Rekorde bestätigten. Obwohl Amy und Kathy Zwillinge sind, feiern sie interessanterweise zwei verschiedene Geburtstage. Bei beiden Gelegenheiten erhalten die Mädchen herzliche Wünsche und Geschenke.

Bis zu ihrem ersten Geburtstag hatte Amy ihre jüngere Schwester in ihrer Entwicklung praktisch eingeholt. Die Zwillinge begannen sich sehr zu ähneln, aber ihre Persönlichkeiten erwiesen sich als recht unterschiedlich.

Amy ist jetzt 8 Jahre alt und Katie ist 7, aber sie wird bald ihren Geburtstag feiern und das gleiche Alter wie ihre Schwester erreichen. Die Zwillingsmädchen bereiten sich dieses Jahr auf den Eintritt in die zweite Grundschulklasse vor. Sie sind hervorragende Schüler und unterstützen sich gegenseitig in allem.

Ihre Namen sind auf ihre Schultaschen geschrieben, damit ihre Klassenkameraden und Lehrer sie besser unterscheiden können. Aber ihre Eltern können die zahlreichen Unterschiede zwischen ihren Töchtern, die im Abstand von 87 Tagen geboren wurden, mühelos erkennen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: