Papa fängt an, Gitarre für kleine Zwillinge zu spielen: Der überaus bezaubernde, vor der Kamera festgehaltene Moment

Diese kleinen Zwillinge beginnen zu tanzen, sobald ihr Vater sein selbstgeschriebenes Gitarrenstück mit dem Titel „My Paradise“ spielt – eine Melodie, die er speziell für seine Töchter komponiert hat. Es sind dieselben Babys, die 2012 die Aufmerksamkeit des Internets auf sich zogen, indem sie sich rhythmisch in ihren Hochstühlen zum Gitarrenspiel ihres Vaters bewegten.

Der überaus bezaubernde, vor der Kamera festgehaltene Moment, in dem die beiden 19 Monate alten eineiigen Zwillinge tanzen, wurde von YouTube-Nutzer Brovadere hochgeladen, der sagt:

„Dies ist ein Video unserer eineiigen Zwillingsmädchen, die mit 19 Monaten immer noch zu Papas Gitarre tanzen. Es ist einfach unglaublich, wie sie ihre eigenen Tanzbewegungen kreieren! Das Lied, das ich spiele, ist ein Original, das ich nur für sie komponiert habe :)“



Laut seinem YouTube-Kanal ist der Vater dieser bezaubernden Zwillingsmädchen ein unabhängiger Künstler, der gerne Musik schreibt, produziert und mischt.

Mit identischen Outfits und Frisuren sowie der gleichen Liebe zur Musik verwandeln die Zwillinge ihr Wohnzimmer mit Kamin in eine Tanzfläche.

Das Video wurde vor fast sieben Jahren hochgeladen, was darauf hindeutet, dass die Zwillinge jetzt in der Grundschule sind, aber es ist erfreulich, sich vorzustellen, dass sie immer noch hüpfen und schwanken, wenn ihr Vater seine Gitarre in die Hand nimmt und zu spielen beginnt.

Es sind dieselben Babys, die 2012 im Internet viral gingen, weil sie das tun, was sie besonders gut können: zur Musik zu grooven. Was das Video noch einzigartiger macht, ist, dass es die einzigartige Bindung zwischen Zwillingen darstellt: Beobachten Sie einfach, wie sie einander anschauen, wenn die Musik beginnt, als würden sie kommunizieren: „Denkst du, was ich denke?“

Untersuchungen der McMaster University ergaben, dass Babys, die Musik ausgesetzt sind, eher zum Lächeln neigen. Wenn diese musikbegeisterten Babys weinen, lassen sie sich leichter beruhigen als Babys, die keiner Musik ausgesetzt sind. Darüber hinaus korreliert ein zusätzlicher Kontakt mit Musik mit Babys, die bei der Erkundung ihrer Umgebung abenteuerlustiger sind. Aus diesen verschiedenen Gründen ist es für Eltern ratsam, ihre kleinen Kinder mit Musik vertraut zu machen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: