Sie fuhren bis zum Grab des Militärdenkmals und hörten nicht, bis eine Fernsehkamera einen Soldaten entführt hatte, den sie erhielten … Ich schaue mir das Video an, das unten ist …

Der größte Teil der Person besuchte das Denkmal der Milite Ignoto, um in Stille zu pangerieren und zu schießen.

Viele Menschen haben uns ein starkes Gefühl vermittelt, weil sie die größte von Loro Stessi sind.

Kurz gesagt, es handelt sich um eine Person, die mit allen Menschen gesprochen hat, die in ihrer Nähe leben.

Das Denkmal der Milité Ignoto sollte mit der großen Menge an Reinheit behandelt werden, und so war es.

Dann entschuldige ich mich für die ganze Person, die kämpfte, und sono morte, ohne dass ich meinen Kopf erspüren konnte.

Quindi, die Person, die nicht aus der heiligen Natur des Himmels herausragt und sich auszeichnet.

Die Person aus dieser Geschichte suchte zufällig nach einem Reiter in der Nähe des Monuments.

Es ist nicht so, dass ein Soldat den Post verschickt.

Im Video des Ereignisses konnte ich den Soldaten sehen, der das Denkmal in den gesamten Frontbereich bis dahin bringen musste.

Offensichtlich kamen viele Menschen zu uns, und sie fühlten sich von einer Gruppe von Menschen mit der Kamera heimgesucht.

Der Soldat hatte kurz davor, die Situation zu kontrollieren und die Leute zu beleidigen.

Poi ha urlato a coloro che non volevano starrte in der Stille auf ein terreno così sacro.

Mit einem militärischen Geheimtipp sind wir in der Lage, die größte Menge an Rispeto zu liefern.

Seine Nachricht wurde lautstark und hell erleuchtet, aber es war nichts Schlimmes.

In einem Jahr, in dem dies geschieht, müssen Sie jedes Mal die Absichten der Taube verspüren, sie zu finden und ihnen eine Bedeutung zu geben.

Servieren Sie nicht viel, um sich an die Ruhe zu wagen, die Sie wünschen, einfach in der Stille räkeln, und jedes Mal, wenn Sie mit der Farbe rispetto sind, bis Sie den Loro Vita für die Freiheit und die Freiheit, die Sie abbiamo haben, kennengelernt haben.

Like this post? Please share to your friends: