„Meine Mutter hat mir davon abgeraten, sie zu heiraten.“ Wie sehen die Kinder einer besonderen Frau heute aus?

Rose Siggins war eine bemerkenswerte und belastbare Frau, die der Welt zeigte, dass es keine Unmöglichkeiten gibt. Roses Mutter wurde 1972 geboren und erkannte sofort, dass ihre Tochter außergewöhnlich war. Das Ärzteteam schlug vor, die Schwierigkeiten von Roses seltener Erkrankung – an der Hüfte verschmolzene Beine – durch eine chirurgische Entfernung zu lindern. Die Mutter stimmte dem aufwendigen Eingriff zu. Trotz ihrer einzigartigen körperlichen Verfassung absolvierte Rose eine Ausbildung und lebte das Leben eines gewöhnlichen Teenagers.

Gegenüber Journalisten gestand Siggins, dass sie sich nie ganz an die Blicke von Fremden gewöhnen könne.

„Sie starren und verstecken es nicht, sowohl Kinder als auch Erwachsene. Siggins lernte ihren zukünftigen Ehemann kennen, als sie in einer Autowerkstatt arbeitete. Das Paar unterhielt sich beruflich häufig am Telefon. Junge Leute flirteten und flirteten miteinander, ohne sich zu sehen.

Das erste Treffen veränderte Roses Leben dramatisch. Dave hat heute unserer Heldin einen Heiratsantrag gemacht. „Meine Mutter hat mir davon abgeraten, Rose zu heiraten“, gab der Mann zu. „Wie gehen Sie mit ihrer Behinderung um?“ fragte Daves Mutter einmal. „Die Ärzte waren sprachlos über die Nachricht meiner ersten Schwangerschaft. Ich habe einen gesunden Jungen zur Welt gebracht“, erklärte Siggins.

Trotz dieser Herausforderungen hielt sie durch. Einige Jahre später wurde sie selbst Mutter. Rose war keine Frau, die sich leicht geschlagen gab. Diese außergewöhnliche Persönlichkeit schien Zeit für alles zu haben: einen Haushalt zu führen, ihre Kinder großzuziehen, sich dem Skateboarden zu widmen und sogar in einer beliebten amerikanischen Fernsehserie aufzutreten.

Ein unglücklicher Vorfall führte zu Roses vorzeitigem Weggang. Sie konnte eine Infektion, die sie sich nach der Nierensteinentfernung zugezogen hatte, nicht bekämpfen und verstarb. Rose war erst 43 Jahre alt.

Like this post? Please share to your friends: