Sie weint während der Behandlung. Shannen Doherty erschreckte Fans mit traurigen Krankenhausaufnahmen

Die Schauspielerin hat sich entschieden, ihre Erfahrungen mit der Strahlentherapie zu dokumentieren. Shannen Doherty, bekannt für ihre Rolle in der TV-Serie „Charmed“, teilte ihren Fans mutig die herzzerreißende Nachricht mit.

Die 52-jährige Schauspielerin kämpft seit 2020 gegen Krebs im vierten Stadium und gab bekannt, dass sich in ihrem Gehirn Metastasen entwickelt haben. Auf ihrer Instagram-Seite postete sie ein Video, in dem sie während einer Strahlentherapie gefilmt wurde.

Kurz darauf teilte Doherty ein weiteres Video aus dem medizinischen Zentrum. Es zeigte die Schauspielerin mit einer Maske, einem notwendigen Accessoire während der Strahlenbehandlung gegen ihr Gehirn.

„Am 5. Januar zeigte mein CT-Scan Metastasen in meinem Gehirn. Das gestrige Video zeigte den Prozess des Anprobierens der Maske, die Sie während der Gehirnbestrahlung tragen. Der 12. Januar war die erste Strahlungsrunde.

Meine Angst ist offensichtlich. Ich leide unter Klaustrophobie und habe in meinem Leben viel erlebt. Ich habe Glück, ich habe tolle Ärzte. Aber diese Angst … Verwirrung … das Timing von allem … So kann Krebs aussehen“, sagte Doherty.

Like this post? Please share to your friends: