Paparazzi erwischten Jack Nicholson, der zum ersten Mal seit langer Zeit an Demenz litt

Jack Nicholson hat schon lange nicht mehr in einem Film mitgespielt und er tritt selten in der Öffentlichkeit auf. Der 85-jährige Schauspieler leidet an Demenz. Sein Sohn und seine Tochter sehen ihm nach. Nicholson residiert in seiner opulenten Villa, aber er verlässt sie selten.

Das hindert Paparazzi jedoch nicht daran, dem Schauspieler zu jeder Tages- und Nachtzeit durch sein Haus zu folgen.

Überraschenderweise konnten Fotografen zum ersten Mal seit langem wieder ein seltenes Foto von Jack Nicholson machen. Und jetzt sind es 18 Monate. Als der Schauspieler hinausging, um frische Luft zu schnappen, wurde er auf dem Balkon erwischt. Nicholson starrte lange aus dem Fenster und lauschte dem Zwitschern der Vögel. Er sah sehr ungepflegt aus: struppig, unrasiert, in einem abgestandenen T-Shirt.

Nach Angaben von Personen, die dem Schauspieler nahe stehen, ist Jack Nicholson bei guter Gesundheit. Seine Mentalität hingegen wird nicht dieselbe sein. Einfach gesagt, der Schauspieler ist nicht wiederzuerkennen.

Er verbringt seine Tage allein, obwohl seine Kinder in der Nähe sind. Laut Netzwerkbenutzern ist es herzzerreißend zu sehen, was aus einer so talentierten Person geworden ist.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: