„Du kannst nicht ohne Tränen schauen!“ Wie Instagram-Schönheiten im wirklichen Leben aussehen

In der heutigen Welt sind Fotobearbeitungswerkzeuge wie Photoshop, Retuschiersoftware und Filter weit verbreitet, die es Einzelpersonen ermöglichen, ihr Erscheinungsbild auf Fotos dramatisch zu verändern. Menschen streben danach, makellose und schöne Bilder zu haben, um ihr Selbstwertgefühl zu stärken und sich von der Masse abzuheben.

Die Realität sieht jedoch anders aus und wird deutlich, wenn Personen, die sich stark auf diese Bearbeitungswerkzeuge verlassen, persönlich gesehen werden. Das Beispiel des „unteren Kinns“ zeigt den markanten Unterschied zwischen einem Photoshop-Bild und einem unbearbeiteten. Es ist leicht, den offensichtlichen Kontrast zu erkennen, ohne das Bild genau untersuchen zu müssen.

Ganz anders

Sieh es dir selbst an

Filter retten sie wirklich

Was denken Sie?

Teilen Sie Ihre Gedanken.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: