So sieht Mick Jaggers achter Sohn aus, der geboren wurde, als der Künstler 73 Jahre alt war

Mick Jagger ist der Frontmann der Rolling Stones, einer Rocklegende, deren Name in zwei Halls of Fame eingetragen ist: der Rock and Roll Hall of Fame und dem National Music Museum of Great Britain.

Die 78-jährige Britin ist Mutter von acht Kindern. Devereux, das jüngste Kind des Musikers, wird uns heute vorgestellt.

Am 8. Dezember 2016 wurde Devereux Octavianu Basilu geboren. Octavianu ist lateinisch für „Achte“. Mick Jagger ist seit 7 Jahren in einer Beziehung mit der Ballerina Melanie Hamrick und scheint beschlossen zu haben, sich komplett niederzulassen. Mick entscheidet sich nach der Geburt des achten Kindes für eine Familie mit der Mutter des Jungen und gibt ihr sogar ein Versprechen.

Der Musiker hatte vier Jungen und drei Töchter aus früheren Beziehungen mit fünf verschiedenen Frauen. Mick ist auch ein wohlhabender Großvater mit fünf Enkeln und einer Urenkelin, die kaum zwei Jahre jünger ist als er.

Weil der Rockstar sich nicht gerne alt und aus der Zeit gefallen fühlt, sprechen ihn alle seine Enkelkinder mit „du“ an.

Devoro ähnelt seinem Vater in seinen frühen Jahren, wie von Online-Zuschauern beobachtet wurde, die Bilder des Jungen sahen. Einige Leute haben den Jungen sogar als „die exakte Kopie“ seines Vaters bezeichnet.

„Wie süß! Wie sehr er seinem Vater ähnelt!“, „Zauberjunge mit Rockstar-Gesicht“, schrieben Kommentatoren.

Den Bildern zufolge hat das Kind des Musikers Micks schöne blaue Augen, Lippenform und dichtes blondes Haar geerbt. Bemerkenswert ist auch, dass der jüngste Sohn des Frontmanns von klein auf künstlerisch begabt ist und mit Leichtigkeit für die Kameras posiert.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: