Fünf Berühmtheiten, die als Bbrown geboren wurden, aber schöner und spektakulärer wurden, als sie ihre Haare blond färbten

Prominente, insbesondere Filmschauspielerinnen, ändern häufig ihr Aussehen. Meistens ist die Veränderung des Aussehens jedoch nicht für eine Rolle, sondern für das Leben. Evelina Khromchenko (natürliches braunes Haar) gab an, dass sich ihr Leben erheblich veränderte, als sie blond wurde. Sie ist nicht die Einzige! Hier sind zehn internationale Prominente, die mit braunen Haaren geboren wurden, sich aber in atemberaubende, prächtige und unvergessliche Blondinen verwandelten, nachdem sie ihr wahres Selbst entdeckt hatten.

Marilyn Monroe

Die berühmteste Blondine aller Zeiten wurde mit blonden Haaren geboren. Viele Leute finden Monroe, die damals noch Norma Jean Mortensen war, vor ihrer atemberaubenden Verwandlung auf Bildern nicht wiederzuerkennen. Natürlich geht es nicht nur um Blond, sondern blondes Kurzhaar ist zur Visitenkarte des Stars geworden, die von nachfolgenden Generationen nachgeahmt wurde.

Grace Kelly

Graces Kindheitsbilder zeigen ein glückliches kleines Mädchen mit blonden Haaren, das sich nicht besonders von der Masse abhob. Als das Mädchen aufwuchs und blond wurde, war es unmöglich, von ihr wegzuschauen.

Grace Kelly hat wie Marilyn Monroe gezeigt, dass eine Frau kein langes Haar braucht, um ein Symbol der Schönheit und ein Objekt der Begierde zu sein. Sie stimmten auch der Vorstellung zu, dass Männer Blondinen mögen.

Katharina Deneuve

French Deneuve wird mit Grace Kelly verglichen, mit der sie Ähnlichkeiten teilt. Beide Blondinen werden als „kalte Schönheiten“ bezeichnet und ihr Aussehen repräsentiert den Höhepunkt weiblicher Schönheit. Deneuve hat ihr Image von klein auf fast nicht verändert, nachdem sie sich als Blondine wiedergefunden hatte. Bis heute kümmert sich die auf die 80 zugehende Schauspielerin intensiv um ihre Haare und verlässt sich dabei auf die Colorationen des Pariser Coloristen Christophe Robin, mit dem sie seit Mitte der 1990er Jahre zusammenarbeitet.

Pamela Andersen

Pamela sieht auf Kindheitsfotos genauso aus wie jedes andere Mädchen in ihrem Alter. Schaut man sich jedoch spätere Bilder an, auf denen sich die Braunhaarige bereits in eine Blondine verwandelt hat, stellt man fest, dass sie einen ganz anderen Eindruck macht. Anderson hat sich nie mit Haarfarbe beschäftigt, seit er die Kraft von Blond entdeckt hat; Sie war schon immer eine brillante Platinblondine. Einige halten ihr Image für kitschig und veraltet, aber es ist ihre „Visitenkarte“, die sie berühmt gemacht hat.

Scarlett Johansson

Johansson war auf so vielen Listen der schönsten Blondinen von heute, dass wir völlig vergessen haben, dass ihr blondes Haar das Werk professioneller Coloristen ist, nicht Mutter Natur. Wenn Sie sich Scarletts frühe Bilder mit blonden Haaren ansehen, ist es einfach zu verstehen, warum. Dies ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie das richtige atemberaubende blonde Haar das Image eines Menschen radikal verändern und einen Einfaltspinsel in eine raffinierte, attraktive Frau verwandeln kann.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: