„Sehr freundlich und süß!“ Brad Pitt ließ den 105-jährigen Nachbarn kostenlos in seinem Haus wohnen

Der Hollywood-Macho war zu großen Gesten fähig. 1994 kaufte Brad ein Haus in Los Feliz, Kalifornien, er wollte mehrere Grundstücke in der Nachbarschaft kaufen, um sein Anwesen zu erweitern. Sein Haus in einer bewachten Wohnanlage in den Hollywood Hills verkaufte ihm die Schauspielerin Cassandra Peterson (Cassandra Peterson), bekannt für das Bild von Elvira – Herrin der Dunkelheit in zahlreichen Filmen und TV-Shows.

Heute sprach der 71-jährige Star über Pitts Großzügigkeit. Es stellte sich heraus, dass eines der Häuser einem Mann gehörte, der damals etwa 90 Jahre alt war. Pitt freundete sich mit einem älteren Nachbarn an, der sich große Sorgen um den Tod seiner geliebten Frau machte. Er lud ihn ein, bis zu seinem Tod in dem Haus zu wohnen, ohne Miete zu zahlen.

„Er war sehr, sehr freundlich zu diesem Mann. Nach dem Tod seiner Frau blieb John im gewohnten Haus, das bereits Brad gehörte. Ich weiß, dass Brad ihn dort leben ließ, ohne etwas zu bezahlen, bis er starb. Es war lustig, weil John 105 Jahre alt wurde. Ich kann mir vorstellen, dass Brad dachte, er erwartete, dass dies jeden Moment passieren würde“, erinnerte sich Cassandra.
Die Schauspielerin war mehrere Jahre lang Pitts Nachbarin, bevor sie sich bereit erklärte, ihm das Land zu einem guten Preis zu überlassen. Sie gab zu, dass der Schauspieler nicht nur für Johns Großvater, sondern auch für sie der perfekte Nachbar war. „Er war in all den Jahren unseres gemeinsamen Lebens immer nett und süß zu mir“, versicherte der Künstler.

Peterson erinnerte sich, wie sich der Schauspieler in diesem Anwesen auf die Dreharbeiten zum Film „Fight Club“ vorbereitete. Er machte sie aufgeregt, als er im Hof ​​​​mit einem Boxsack trainierte. „Ich bin fast in Ohnmacht gefallen, als ich ihn ohne Hemd gesehen habe. Ich erinnere mich, dass er fragte: „Hallo, wie geht es dir?“ und ich bin wie, „huh?“ Ich bin sprachlos. Ich wurde rot und fühlte mich, als würde ich das Bewusstsein verlieren. Er ist einfach umwerfend gutaussehend und zu allem Überfluss süß“, zitieren die Leute Kassandra.

Brad lebte mit seiner Frau Angelina Jolie und ihren sechs Kindern bis zu ihrer Scheidung im Jahr 2016 in dem Haus, danach lebte er mehrere Jahre allein. Im März verkaufte Pitt das Anwesen für 39 Millionen Dollar. Es war ein gutes Geschäft für ihn, da ihn das Anwesen anfangs 1,7 Millionen Dollar kostete.
Pitts Kumpel sagten, er habe beschlossen, das Haus zu verkaufen, das er seit fast 30 Jahren besitze, weil er von Los Angeles in die kleine Strandstadt Carmel in Nordkalifornien ziehen wollte. Der Schauspieler hat dort bereits ein 40-Millionen-Dollar-Haus gekauft.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: