„Ich habe es für dich getan!“: Die schönste Frau ließ bei einem Shooting ihre nackten Brüste entblößen

Bella Hadid, ein prominentes amerikanisches Model, posierte kürzlich für ein gewagtes Fotoshooting, bei dem sie in einem komplett transparenten Outfit gesehen wurde, das wenig der Fantasie überließ.Das weltberühmte Model und Modeikone Bella Hadid ist bekannt für ihre furchtlose Herangehensweise an die Kunst und hat im Laufe ihrer Karriere zahlreiche Kampagnen geschmückt. Diesmal präsentierte die 26-jährige Schönheit ihre eigene Frühlingskollektion für About You und wurde am Set mit einem gewagten Ensemble gesehen.Bella stellte ein durchsichtiges, burgunderrotes Spitzentop zur Schau, das sie fast oben ohne ließ, als sie sich dafür entschied, auf einen BH zu verzichten. Das provokative Outfit zeigte mehr als das, was normalerweise selbst auf Oben-ohne-Fotografien zu sehen ist, aber es schreckte das selbstbewusste Supermodel nicht ab. Sie kombinierte das gewagte Oberteil mit blauen Leggings, einem braunen Minirock und passenden Slippern, um einen mutigen und dennoch stilvollen Look zu kreieren.Bella Hadid, die Muse der renommierten Hollywood-Maskenbildnerin Charlotte Tilbury, präsentierte während des Fotoshootings eine Reihe atemberaubender Outfits. In einem Look trug das Supermodel ein weißes Top, gepaart mit einem schwarzen Midirock mit verführerischem Schlitz. Bella änderte später die Dinge und posierte in einer scharlachroten Lederjacke, gepaart mit einem einfachen T-Shirt. Für diesen Look entschied sie sich dafür, den Rock fallen zu lassen und enthüllte stattdessen ein Paar weiße Höschen.Bella Hadid, die Muse der renommierten Hollywood-Maskenbildnerin Charlotte Tilbury, präsentierte während des Fotoshootings eine Reihe atemberaubender Outfits. In einem Look trug das Supermodel ein weißes Top, gepaart mit einem schwarzen Midirock mit verführerischem Schlitz. Bella änderte später die Dinge und posierte in einer scharlachroten Lederjacke, gepaart mit einem einfachen T-Shirt. Für diesen Look entschied sie sich dafür, den Rock fallen zu lassen und enthüllte stattdessen ein Paar weiße Höschen.Das Shooting nahm eine noch verführerischere Wendung, als Bella in einem geschlossenen scharlachroten Kleid auf einem Bett fotografiert wurde. Das Model hob den Rock hoch, um ihre weißen Strümpfe zu enthüllen, was dem Look einen Hauch von Sinnlichkeit hinzufügte. Außerdem zog sie den Stoff des Kleides zurück, enthüllte ein Bustier und zeigte ihre atemberaubende Figur. Es ist klar, dass Bella Hadid weiß, wie man in jedem Outfit, das sie trägt, Aufmerksamkeit erregt.

Bella Hadid drückte offen ihren Stolz auf ihre neueste Kreation aus und ließ keinen Raum für Zweifel. Das Model behauptete kühn: „Ich habe diese Kollektion für Sie entworfen und bin begeistert, wie sie geworden ist. Es ist die perfekte Ergänzung für jede Garderobe. „Bella machte deutlich, dass das Ziel ihrer zweiten Zusammenarbeit mit About You darin bestand, eine Kollektion zu schaffen, die für alle nützlich und praktisch ist. Sie dankte der Marke für die Gelegenheit, wieder zusammenzuarbeiten und ihre Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Bella Hadids jüngstes provokantes Fotoshooting löste eine hitzige Debatte unter ihren Fans aus. Einige Follower stellten die Praktikabilität des Outfits in Frage und fragten sich, wo man ein so aufschlussreiches Ensemble tragen könnte. Andere gingen sogar so weit zu behaupten, dass das Model eher nackt als angezogen wirkte.

Trotz der Kontroversen um ihr letztes Fotoshooting bleibt Bella Hadid eine lautstarke Verfechterin der Sensibilisierung für die Lyme-Borreliose. Die ehemalige Partnerin von Rapper The Weeknd sprach über ihre Kämpfe mit der Krankheit und enthüllte, wie sie ihr Aussehen während der Schübe oft verzerrt. Das Model gab auch zu, sich wegen ihres Spiegelbildes verunsichert zu fühlen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: