„Mini mit Blumen und dem Look des Siegers!“ Anne Hathaway erschien bei der Eröffnung eines Hotels in Tokio

Der Star des Films „Der Teufel trägt Prada“ machte ein spektakuläres Bild. Ann trug einen schwindelerregenden schwarzen Mini des Modehauses Givenchy. Das mit voluminösen Blumen bestickte Outfit der Oscar-Preisträgerin mit einem Akzentgürtel in der Taille umrahmte perfekt ihre schlanke Figur.

Hathaway vervollständigte ihren auffälligen Look mit Sandaletten und luxuriösem Bvlgari-Schmuck: lakonische Ringe und eine schlangenförmige Choker-Halskette. Die Schauspielerin posierte kokett für Fotografen und erlaubte ihnen, ihr Bild aus allen Blickwinkeln einzufangen.

Der Stern tauchte bei dieser Veranstaltung nicht zufällig auf. Im Mai letzten Jahres wurde sie Markenbotschafterin für Bvlgari und spielte in ihrer ersten Werbekampagne für das Modehaus mit.
Das Internet begann sofort, über die Neuerscheinung der Hollywood-Diva zu diskutieren. „3D-Blumen sind ein Genuss“, „Wie eine tödliche Königin“, „Das Kleid sitzt perfekt, aber bei so einer Figur ist alles möglich“ und „Sehr stylisches Bild, alles bis ins kleinste Detail durchdacht, mehr nicht. Bravo Stylisten! Blogger schreiben.

Kürzlich glänzte Anne Hathaway in Berlin. Die Schauspielerin erschien auf dem roten Teppich in einem gewagten „nackten“ Kleid.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: