„Ein Mann mit vielen Widersprüchen!“: Drei Promis, die Elvis Presley nicht ausstehen konnte

Presley wird immer eine legendäre Figur in der Musikindustrie bleiben!

Elvis Presley war ein Mann mit vielen Widersprüchen. Und das galt sowohl für sein Privat- als auch für sein Berufsleben. Er war eine Musikikone, die die Popmusikindustrie revolutionierte.

Der Künstler war hingebungsvoll und beschützerisch gegenüber denen, die er liebte. Allerdings war er aufbrausend gegenüber Menschen, die er ausstehen konnte.

Er war mehrmals in öffentlichen Fehden mit Prominenten aufgefallen. Die Hauptgründe reichten von politischen Ansichten bis zur geringsten Eifersucht.

Und hier sind drei Berühmtheiten, die Elvis nicht ausstehen konnte!

John Lennon

Elvis und John waren die beiden wichtigsten Musikikonen während des Vietnamkriegs. Sie hatten ähnliche Karrierewege und erlangten gleichermaßen Ruhm. Ihre Ansichten über den Krieg waren jedoch sehr unterschiedlich. Lennon war dagegen. Eigentlich war er gegen jede Art von Krieg. Inzwischen unterstützte Elvis es und war ein großer Unterstützer von Lyndon Johnson.

Die beiden populären Künstler lernten sich 1965 in Graceland kennen. Elvis mochte Lennons Antikriegsposition nicht.

Frank Sinatra

Eine weitere Berühmtheit, die eine schwierige Beziehung zu Elvis hatte, war Frank Sinatra. Anfangs waren sie Freunde, und Sinatra lobte Elives Talent sogar. Die Dinge nahmen jedoch eine Wendung, als Sinatra anfing, Rock’n’Roll-Musik zu kritisieren. Seiner Meinung nach war es so „zum größten Teil von idiotischen Idioten gesungen, gespielt und geschrieben“.

Elvis war von solchen Kommentaren beleidigt, also hielt er sich nicht zurück und nannte Sinatra eine „große Klappe“. Die beiden Künstler lagen mehrere Jahre in Fehde miteinander, bis sie sich Mitte der 60er Jahre trafen.

Die Beatles

Die Beatles und Elvis wurden oft miteinander verglichen. Die Beatles waren die „British Invasion“ und wurden zu einer Bedrohung für den King of Rock’n Roll. Trotzdem soll Elvis ein Telegramm an die Band geschickt haben, in dem er sie in die USA einlud und ihnen viel Erfolg wünschte.

Elvis und die Beatles sind sich nie persönlich begegnet. Dies führte zu einigen Gerüchten, dass Elvis die britische Band anrief eine vorübergehende Modeerscheinung.

Im Allgemeinen hatte Presley eine komplizierte Persönlichkeit. Sowohl seine Karriere als auch sein Privatleben waren voller Widersprüche. Und trotzdem wird Elvis Presley immer eine Legende in der Musikbranche bleiben. Sein Beitrag zur Musik wird für die kommenden Generationen zu spüren sein!

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: