„Sie hat alle zum Weinen gebracht!“: Eiskunstläuferin zeigte eine atemberaubende Darbietung zu Hallelujah

Wahrscheinlich hatte sie vor ihrem wunderbaren Auftritt hunderte Male geübt

Taryn Jurgensen kann sich ihr Leben ohne Eiskunstlauf nicht vorstellen. Das Mädchen wartete gespannt darauf, dass das Lied gespielt würde, damit sie auf das Eis treten würde. Taryn hatte etwas Magisches für die Anwesenden geschaffen.

Eiskunstlauf als Sport hat eine lange und bewegte Geschichte. Lange Zeit liefen die Menschen unregelmäßig auf dem Eis Schlittschuh. Aber erst in den 1860er Jahren erfand Jackson Haynes diesen wunderbaren Sport. Der Mann wurde damals als „Vater des modernen Eiskunstlaufs“ bezeichnet.

Taryn fühlte sich auf dem Eis wohl. Sie hatte wahrscheinlich hunderte Male geübt, bevor sie bereit war, vor so vielen Fremden aufzutreten. Sehen Sie sich das Video an und teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren! Wurden Sie auch emotional, als Sie ihr beim Tanzen zusahen?

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: