Sie wählte ein unglückliches Outfit für das windige Wetter. Rita Ora ging in einem Sommerkleid spazieren, das nichts bedeckte

Rita Oras Einfallsreichtum begeistert nicht nur ihre Fans, sie prägt auch Modetrends.

Und meistens zeichnet sich die britische Schauspielerin darin aus. Sie kleidet sich in ultramoderne Ensembles, die nicht jeder tragen würde. Oder besucht gesellschaftliche Veranstaltungen in atemberaubenden Kleidern.

Trotzdem hat Rita, wie viele Menschen, schlechte Tage. Manchmal kann es vorkommen, dass die Sängerin für das Wetter unpassend gekleidet oder in einem zu kurzen Outfit spazieren geht.

Die Paparazzi haben Ora bei einem anderen Ausflug gefangen genommen, und sie hat das Bild an diesem Tag offensichtlich nicht in Betracht gezogen. Die Diva trug ihr ungebürstetes Haar zu einem hohen Pferdeschwanz und kaschierte ihr fehlendes Make-up mit einer riesigen Sonnenbrille.

Aber es war das Outfit der Sängerin, das die meiste Aufmerksamkeit erregte. Die Länge eines weißen lockeren Sommerkleides, das mit Blumen bestickt war, endete in der Mitte des Oberschenkels.

Der leichte Stoff wurde ständig von einem kräftigen Windstoß angehoben, wodurch alle saftigen Stellen freigelegt wurden. Rita griff mit der Hand nach dem Saum ihres Gewandes, um sich nicht zu schämen.

Die schwarze Ledertasche auf ihrer Schulter und die Wildlederpantoletten vervollständigten das seltsame Bild. Die Bewunderer von Rita Ora hielten den Auftritt der Sängerin für einen Fehlschlag.

Like this post? Please share to your friends: