„Der Höhepunkt des schlechten Geschmacks!“ Emma Watson kam in einem durchsichtigen Kleid aus dem Vorhang

Emma Watson ist im April 32 Jahre alt geworden. Doch seit ihrer berühmtesten Rolle – Hermine Granger aus „Harry Potter“ – hat sie sich nicht viel verändert. Zumindest kann die Schauspielerin ihren Stil noch nicht finden.

Watson läuft nicht so oft über den roten Teppich. Aber wenn er trotzdem an gesellschaftlichen Veranstaltungen teilnimmt, kommt er sofort in die Liste der am schlechtesten gekleideten Stars.


Das verwundert sogar – schließlich hat Emma hervorragende externe Daten und eine hervorragende Figur. Dennoch beharrt sie immer wieder darauf, die lächerlichsten und am schlechtesten sitzenden Outfits zu wählen, die man sich vorstellen kann.
Denken Sie zum Beispiel an ihren Auftritt bei der allerersten Earthshot-Preisverleihung in London. Schon die Idee von Watsons Outfit war gut: ein ungewöhnliches Top-Kleid aus zehn recycelten Brautkleidern. Aber in dem Stil, den Emma gewählt hat, sah das Outfit sehr seltsam aus.
Auch das aktuelle Kleid der Schauspielerin, in dem sie zum Sternendinner der Caring Foundation „Care for Women“ nach New York kam, ließ zu wünschen übrig.

Das transparente Outfit weckt Assoziationen an Tüllvorhänge, die in fast jeder Wohnung an den Fenstern hängen. Und seltsame Schnitte darauf – mit Spuren von Katzenkrallen. Vergleichen – gibt es wirklich Gemeinsamkeiten?

Denken Sie daran, dass Watson kürzlich in einem Interview zugegeben hat, dass ihr in der Rolle der Hermine nicht alles gefallen hat. Insbesondere die Momente, die ihr Aussehen betrafen. Und das alles, weil Emma den Schönheitsstandards Hollywoods absolut widerspricht. „Ich denke, hübsch zu sein, ist zu viel Druck“, sagte Woston kürzlich. Es scheint, dass sie die gleiche Meinung über Mode und Stil hat.


„Ich schaue auf die frühen Filme zurück und sehe dieses kleine Mädchen – und ich weiß, dass ich es bin, aber sie scheint eine andere Person zu sein. Es ist peinlich, mich durch die unangenehmen Stadien des Erwachsenwerdens gehen zu sehen! So viel Zeit ist vergangen und so viel ist passiert, dass ich sie nicht zu kennen scheine“, sprach der Star erneut über ihre berühmteste Rolle.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: