„Paar adoptierte ungewolltes Kind“: Die ersten Worte des Mädchens ließen alle in Tränen ausbrechen

Die Eheleute hatten bereits 5 leibliche Kinder, wollten aber noch ein weiteres

Die kleine Lucy wurde mit dem Down-Syndrom geboren und blieb in den ersten sechs Jahren ihres Lebens ohne Eltern. Glücklicherweise dauerte ihr verwaistes Leben nicht ewig. Lucy wurde durch ein Adoptionsprogramm aus China in die USA gebracht. Ihre neue Familie war aufgeregt und ängstlich, während sie auf die Ankunft des Kindes wartete. Sie wussten nicht, wie das kleine Mädchen auf die neue Umgebung und die Tatsache reagieren würde, dass sie Eltern haben würde, nachdem sie ihr ganzes Leben im Waisenhaus verbracht hatte.

Brent und Audrey Shuk sind Lucys Adoptiveltern. Sie machten sich große Sorgen um das Mädchen und wie sie sie akzeptieren würde. Die Eheleute hatten bereits 5 leibliche Kinder, wollten aber noch ein weiteres.

Ihr erstes Treffen fand am Flughafen in Houston, Texas, statt. Als sie ankam, sah sie sich ängstlich um, um ihre neue Familie zu finden. Und als sie es tat, wurde sie von Emotionen überwältigt.

Audrey eilte, um ihre neue Tochter zu begrüßen. Aber dann sagte die kleine Lucy etwas, das alle am Flughafen in Tränen ausbrach. Das Mädchen hatte Sprachprobleme und konnte kaum etwas sagen, aber in diesem Moment brachte sie deutlich „MOM!“ hervor.

Die Ehepartner waren überrascht und unglaublich glücklich!

Like this post? Please share to your friends: