„Shorts und Body!“ Meghan Markle war vor Harry ein beliebtes Partygirl

Bevor Meghan Markle durch die Heirat mit Prinz Harry Mitglied der britischen Königsfamilie wurde, war sie eine erfolgreiche Schauspielerin, die für ihre Rolle in der Fernsehserie „Suits“ und ihre Beziehung zum Produzenten Trevor Engels bekannt war.

Während dieser Zeit genoss sie die Freiheit, Amerikanerin zu sein, und wurde oft beim Tauchen und Treffen in beliebten Clubs gesehen. Ihre Modewahl und Fotoshootings waren auch gewagt und mutig.

Nachdem Meghan Prinz Harry geheiratet hatte, musste sie jedoch ihre Ansichten über das Leben, ihre Hobbys und sogar ihren Kleidungsstil anpassen. Ihr aktueller Sinn für Mode und ihr Image unterscheiden sich stark von ihren früheren Auftritten.

Es ist üblich, dass die Ehe Veränderungen bei Menschen bewirkt, und Meghan ist keine Ausnahme.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: