Du kannst deinen Bauch nicht mehr verstecken. Sarah Snook, 35, Star aus „The Heirs“, ging mit ihrem Ehemann, der ein Baby erwartet, an die Öffentlichkeit.

Abseits der Bühne lebt der gebürtige Adelaide ein einsames Dasein. Die Enthüllung hat es ihr jedoch schwer gemacht, ihren faszinierenden Zustand lange zu verbergen. Sarah nahm an der New Yorker Premiere der vierten Staffel von HBOs „The Heirs“ teil. Sie überraschte die Fans mit der lang erwarteten Ankündigung, dass Snook ihr erstes Kind erwartet.

Für das Star-Event trug die Sängerin als Siobhan Roy einen schwarzen Overall mit ausgestelltem Oberteil, gewagtem Dekolleté und weiten Hosen. Darüber hinaus zog sie eine schimmernde silberne Jacke mit einer bescheidenen Schleppe bis zum Boden an. Die Schauspielerin trug eine große Halskette, Diamantohrringe und einen Ring mit glitzernden Steinen an ihrem kleinen Finger. Sarah entschied sich für einen natürlichen Make-up-Look mit einem weinfarbenen Lippenstift und zarten, welligen Locken, die ihr Gesicht umrahmten.

Der runde Bauch der Künstlerin wurde durch ihre Kleidung hervorgehoben, die sie sanft mit ihren Händen massierte. Sarah hatte ihren ersten öffentlichen Auftritt des Jahres. Sie ist 32 Wochen zusammen. „Das ist spannend! Ich fühle mich großartig! Ich bin ungefähr zwei Monate von der Geburt entfernt“, berichtete Snook.

Die australische Schauspielerin kam 2018 zu „The Heirs“ und hat seitdem Kritikerlob und eine Emmy-Nominierung als beste Nebendarstellerin in einer Dramaserie erhalten. Die Schauspielerin gab ihre Schwangerschaft bekannt, während sie die vierte und letzte Staffel von „The Heirs“ drehte. „Nicht viele Leute wussten davon, weil der Bauch damals klein war“, erklärte die Schauspielerin.

Snook wurde von ihrem Ehemann, dem australischen Komiker Dave Lawson, 45, auf dem roten Teppich begleitet. Sara und Dave waren ursprünglich Freunde, und die Coronavirus-Epidemie veränderte ihr Leben.

„Ich saß zu Beginn der Pandemie mit einem meiner besten Freunde in Melbourne fest und wir verliebten uns ineinander. Wir waren seit 2014 befreundet, lebten und reisten zusammen und freuten uns immer darauf, uns zu sehen, aber wir hatten eine völlig platonische Beziehung. Wir waren noch nie beide gleichzeitig Single. Es war eine Offenbarung. Die Epidemie hat viel Schmerz und Traurigkeit verursacht, aber auf mikropersönlicher Ebene hatte ich ziemlich viel Glück “, sagte Snook.

Im Februar 2021 hielt das Liebespaar eine kleine Hochzeit mit der Familie und engen Freunden im Garten von Sarahs Haus in Brooklyn ab. Und der Künstler konnte kürzlich eine Wohnung in New York City kaufen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: