Mit 16 und heute: So sah die Ukrainerin mit den größten Wangenknochen der Welt vor der Schönheitsoperation aus

Anastasia Pokreshchuk, ein 32-jähriges ukrainisches Model, ist dafür bekannt, die breitesten Wangenknochen der Welt zu haben. Sie ist beliebt und wohlhabend, und sie ist häufig bei zahlreichen Ausstellungen und gesellschaftlichen Zusammenkünften, lädt Bilder von teuren Resorts und vor ihren Luxusautos hoch.

Aber es war nicht immer so. In ihrer Jugend sah sich das Mädchen als unangenehme graue Maus und war davon beunruhigt; Sie wusste nicht, wie sie sich von der Masse abheben sollte, und beschloss, die Hilfe neuer Technologien in Anspruch zu nehmen.

Anastasia ließ zuerst ihre Lippen erweitern, dann ihre Wangenknochen und schließlich ihre Brüste, um ihr Aussehen zu verändern. Pokreshchuk war so vertieft, dass sie nicht aufhören konnte, und ihre Wangenknochen wurden zu den größten der Welt.

„Ich war wie eine Krähe, eine graue Maus, auch dieses schwarze Haar war wie ein Zigeuner, unheimlich. Nein, es war schrecklich. Und natürlich wollte ich mich schöner machen. Ich verehre mich einfach, deshalb wollte ich mich verbessern”, – sagte Pokreshchuk.

Sie hat sich nur dafür entschieden, Bilder von vor ihrer plastischen Operation zu zeigen, die sie alleine durchführt.

Wir empfehlen Ihnen, das Aussehen des Mädchens vor und nach den Anpassungen zu vergleichen und Ihre Meinung in den Kommentaren zu hinterlassen.

Übrigens experimentiert der Liebhaber des Models, Blogger Alexei Mironenko, gerne mit Schönheitsoperationen; Er hatte gerade seine Lippen erweitert und eine Luteoplastik an sich selbst durchgeführt.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: