„Ohne Plastik!“ Stars, die keine Angst vor dem Alter haben

Sharon stone

Sharon Stone ist 63 Jahre alt und es scheint, dass nichts Macht über die Schönheit dieser Frau hat. Anders als ihre Figur Laurel Heder in Catwoman, die versuchte, sich mit einer giftigen Wundercreme jung zu halten, versucht Sharon nicht, ihren 20-jährigen Look zu verewigen. Im Leben ist diese „Wundercreme“ für die Schauspielerin regelmäßige Bewegung, richtige Ernährung und Hautpflege.

„Ja, ich werde alt“, gesteht die Schauspielerin. „Aber es scheint mir, dass man sich in der Kunst des Alterns einige „Unvollkommenheiten“ leisten kann, die das Bild von Sinnlichkeit und Sexualität vermitteln. Ich bin nicht gegen plastische Chirurgie, weil es viel schlimmer ist, mit Komplexen zu leben, die durch Schönheitsfehler verursacht werden, aber es ist nicht normal, sich einfach so neu zu gestalten. Stimme voll und ganz zu!

Meryl Streep

Nur wenige Menschen können sich rühmen, dass sie keine Angst vor dem Älterwerden haben, Meryl Streep ist nur eine davon. Eigentlich ist das nicht verwunderlich, denn nach dem 40-jährigen Jubiläum blühte ihre Karriere förmlich auf, was nur eine Rolle der Miranda Priestley im Film „Der Teufel trägt Prada“ wert ist. Wie Sie sich vorstellen können, steht die Schauspielerin der plastischen Chirurgie ablehnend gegenüber und lacht nur über die Kollegen ihres Alters, die sie für die Rettung der Jugend halten. Überraschenderweise mochte sich Meryl in der Schule nicht und war lange Zeit sehr pessimistisch in Bezug auf ihr Aussehen.

„Ich habe die ganze Schule über nachgedacht – warum, warum bin ich so unattraktiv? Irgendwann hatte ich es einfach satt, Zeit damit zu verschwenden. Ich musste diesen ganzen Unsinn wie Ballast abwerfen und ich selbst werden – so lässt es sich leichter leben. Nun, hässlich und hässlich, was jetzt tun?

Heidi Klum

Als selbstbewusste Frau, die es geschafft hat, als Schauspielerin, Model, Produzentin und Drehbuchautorin ihres eigenen Modeprojekts „Podium“ erfolgreich zu sein, Mutter von vier Kindern und Geschäftsfrau, braucht Heidi Klum keine plastische Operation. Sie hat viel zu tun und wächst weiter. Auch nach schmerzhaften Trennungen ließ sich Heidi nicht gehen, und dass sie keine Lust hat, sich selbst zu „schneiden“ und zu „stechen“, spricht auch von ihrer Liebe zu sich selbst.

„Warum brauche ich eine Schönheitsoperation? Was kann sie mir geben, was ich nicht habe? Sie sagen, dass Leute wie ich eine vom Aussterben bedrohte Spezies sind, Dinosaurier. Dann lass mich der einzige Dinosaurier sein, der seine Stirn runzeln kann.“

Eva Longoria

Der Star von „Desperate Housewives“ ist ein echter Liebling des Schicksals, der Schöpfer und der ganze himmlische Raum zugleich. Eva ist die Besitzerin schöner Formen, einer gleichmäßig samtigen Bräune, einer kleinen, anmutigen Nase und praller Lippen. Die Frage ist, was muss geändert werden? Es gibt nichts zu ändern und glücklicherweise schätzt die Schauspielerin selbst ihr Aussehen angemessen ein und wird nichts verändern. Die einzige Angst, die Eve, die die Marke von 40 Jahren überschritten hatte, lange Zeit verfolgte, war das Auftreten von Gesichtsfalten. Aber jetzt ist die Schauspielerin 46 Jahre alt, sie genießt die lang ersehnte Mutterschaft (der Erstgeborene des Stars wurde 2018 geboren) und sieht umwerfend aus, sodass selbst diese Schönheitsphobie in den Hintergrund getreten ist.

Kate Winslet

Die Schauspielerin hält einen chirurgischen Eingriff in die Schönheit für unmoralisch und ist bereit zu protestieren. Kate Winslet gründete zusammen mit den Schauspielerinnen Rachel Weisz und Emma Thompson die British League Against Plastic Surgery. Es ist erwähnenswert, dass Kate, die sich nie mit Diäten erschöpft hat und sich nicht für ihre Beingröße schämt (die Schauspielerin hat 41.), im wahrsten Sinne des Wortes die Verkörperung von Natürlichkeit ist.

„Ich werde niemals aufgeben! Das widerspricht meiner Vorstellung von natürlicher Schönheit. Ich bin Schauspielerin und möchte nicht, dass ein Ausdruck auf meinem Gesicht einfriert.

Like this post? Please share to your friends: