Der 88-jährige agile Tänzer beeindruckt die Jury mit alterswidriger Routine

Während eines Vorsprechens waren die Jury und das Publikum von America’s Got Talent angenehm überrascht von der „unerwarteten“ Leistung einer exotischen Tänzerin, die 88 Jahre alt war.

Penny könnte als nationaler Schatz angesehen werden, weil sie behauptete, die älteste Burlesque-Tänzerin in den Vereinigten Staaten zu sein.

Sr. Penny Starr stammt aus Floridas Palm Bay. Sie war mit blauen, weißen und roten Federn geschmückt auf der AGT-Bühne angekommen.

Penny antwortete, dass sie eine Witwe mit sechs Ehemännern sei, als Simon sie fragte, ob sie Single sei. Der Medienmagnat erkundigte sich nach den Absichten der Kandidatin bezüglich ihrer siebten Ehe.

Sie sagte: Ja, aber es dauert einige Zeit, sich daran zu gewöhnen. Penny spielte zu Beginn ihres Sets die Melodie „You’re a Grand Old Flag“.

Als die ältere Dame beschloss, jeden Richter einzeln auszuziehen, waren die vier begeistert. Zum Gedenken an die Aufführung verstreute Gastgeber Terry Crews blaues, rotes und weißes Konfetti auf der ganzen Bühne.

Penny erhielt stehende Ovationen von Sofia Vergara, die hinzufügte: „Ich möchte du sein, wenn ich groß bin.“ Penny wurde von Heidi Klum, einem ehemaligen Model von Victoria’s Secret, gelobt.

Simon flirtete mit der frechen Senior-Tänzerin, weil er derjenige war, der am meisten von ihr beeindruckt war. Dann stellte er Penny jedoch kühn eine Frage, die ihr AGT-Schicksal bestimmen würde.

Der Kandidat wurde vom Medienmagnaten befragt: „Wenn Sie fortfahren würden, würden sich dann noch mehr Kleidungsstücke lösen?“ Die begeisterte Seniorin antwortete, dass sie dies ohne Zweifel tun würde.

Richter Howie Mandel schrie: „Ich will mehr sehen!“ an diesem Punkt. Penny erhielt 4 Ja.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: