„Wie zwei Wassertropfen!“ Wie Sean Penns Kinder aussehen und was sie tun

Sean Penn ist einer der größten Schauspieler unserer Zeit, der in Hollywood-Hits wie „I am Sam“, „Mystic River“, „Liquorice Pizza“ und vielen anderen mitspielte. Berühmt wurde der Künstler aber nicht nur wegen seiner Ausstrahlung und seines schauspielerischen Talents: Sean ist ein echter Frauenschwarm und Frauenheld, und Romane mit den schönsten und beliebtesten Frauen der Welt hat er mehr als genug. Unter ihnen war einst seine ehemalige schöne Frau: Produzent, Regisseur, Schauspielerin und Model Robin Wright schenkte dem Star 2 wundervolle Kinder. Und wenn die Ansprüche gegen diesen Schauspieler von Seiten der Frauen durchaus berechtigt sind, dann gibt es kaum einen Grund, dem Vater auf den Grund zu gehen – Sean Penn tut alles, was er kann für seine Erben. Wie sehen Sohn und Tochter des berühmten Künstlers aus, die längst kein Wunder mehr sind, den roten Teppich zu erobern?

1996 heiratete der Bad Boys-Star Robin Wright, doch die Star-Familie hatte einige Jahre zuvor Kinder bekommen: 1991 wurden Prominente Eltern von Baby Dylan, und 1993 wurde ihr Sohn Hopper geboren. Im Jahr 2010 beendeten Sean und Robin leider ihre Ehe.

Aber auch wenn die Stars nicht mehr zusammen sind, stellte der Schauspieler von Easy Times at Ridgemont High fest, dass er und seine Ex-Frau zum Wohle der Kinder die richtige Entscheidung getroffen haben, alle Meinungsverschiedenheiten und Missverständnisse beiseite zu lassen.

„Wir kommen nicht miteinander aus“, sagte der Künstler 2018 bei einem Auftritt in Marc Marons WTF-Podcast. „Zu diesem Zeitpunkt bauen wir getrennt Beziehungen zu unseren Kindern auf, und es scheint so besser zu sein, weil sie ihre eigenen Entscheidungen treffen .“

Sean und Robin waren sich nicht einig über Elternschaft, als sie versuchten, sich gemeinsam um ihre Kinder zu kümmern, aber sie geben ein gutes Beispiel dafür ab, wie man freundliche Ex-Freunde sein kann! Das Paar war durch den wichtigsten Moment vereint: Sie sind beide besorgt um die Zukunft ihrer Erben, und so lehnte Robin einst das Cover von Vanity Fair ab. Der Star wusste, dass sie ihre Chance verpasst hatte, aber sie genoss es, viel Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Sean schaffte es auch, seine hektische Hollywood-Karriere meisterhaft unter einen Hut zu bringen und sich Zeit für seinen Sohn und seine Tochter zu nehmen.

„Sie sind erstaunliche Menschen. Sie sind nicht nur Schauspieler, sondern auch Models, obwohl mich diese Branche nicht sehr stört, scheint es, dass sie es genießen, – bewunderte Sean. „Ich unterstütze alles, was meine Kinder tun, damit sie glücklich und gesund bleiben, Punkt.“

Dylan Francis Penn

Mit der Geburt von Dylan Francis erlebte der Schauspieler erstmals väterliche Gefühle. Die Tochter berühmter Eltern hat ihre Karriere längst begonnen: 2015 nahm sie nach ihrem Debüt im Film The Sentenced an den Dreharbeiten zu Elvis und Nixon, The Counterfeiter und anderen teil. Neben der Schauspielerei stürzte sich Dylan kopfüber ins Modelgeschäft, was bei so und so einer Mutter überhaupt nicht verwunderlich ist! Dieses Mädchen hatte bereits Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Modepublikationen wie Elle und GQ. Sie war, wie ihr jüngerer Bruder, schon lange nicht mehr von Teppichen überrascht, da sie mehr als einmal die Gelegenheit hatte, mit ihren Star-Eltern auf verschiedenen Veranstaltungen aufzutreten. Zum Beispiel besuchten Sean und Dylan im Juli 2021 die Filmfestspiele von Cannes.

Heute ist die Tochter des Stars bereits 31 Jahre alt, und mit zunehmendem Alter sieht sie ihrer schönen Mutter immer ähnlicher aus: Das Model sah aus wie der Zwilling von Olivia Wilde, als sie gemeinsam bei der Emmy-Verleihung waren.

Hopper Jack Penn

Hopper fand wie seine Eltern auch seinen Platz in Hollywood. Dieser Typ ist in Filmen wie „The Last Face“, „War Machine“ und „Between the Worlds“ zu sehen, wo der weltberühmte Schauspieler Nicolas Cage sein Kollege wurde. Er spielte sogar an der Seite seiner Geschwister in dem Film The Counterfeiter von 2021 unter der Regie ihres talentierten Vaters.

Mit guten externen Daten nutzte Hopper ebenso wie seine Schwester die Gelegenheit, sich als Model zu versuchen. Der Star teilt regelmäßig hinter den Kulissen ihrer Fotoshootings in sozialen Netzwerken. Fans achten oft darauf, dass Hopper Jack äußerlich eine Kopie seines Vaters ist. Fans bemerken, dass er im Laufe der Jahre immer mehr wie Sean aussieht: Dieser Typ hat die gleichen Augen, die gleiche Nasenform und sogar den gleichen Look von seinem Vater übernommen.

Sowohl Dylan als auch Hopper lassen sich von ihren Eltern inspirieren, um ihre eigene Karriere im Showbusiness aufzubauen. Mit solch fürsorglichen Eltern schaffen es beide Erben erfolgreich, alle ihre Träume zu verwirklichen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: