„Unsere Ehe zerbrach am Altersunterschied!“ Warum die Vereinigung von Richard Gere und Cindy Crawford nicht geklappt hat

Heute erinnern sich nur noch wenige an die Hochzeit von Model Cindy Crawford und Hollywood-Schauspieler Richard Gere. Obwohl die Romane und Ehen von Models mit Schauspielern lange Zeit niemanden überrascht haben und selbst bei einem größeren Altersunterschied, sahen diese Beziehungen immer wie eine Misallianz aus.


Es war eine seltsame und unerklärliche Vereinigung von Menschen aus zwei verschiedenen Welten. Crawford ist ein junger Star der weltweiten Modelbranche, und Gere ist ein verschlossener Buddhist, den seine Kollegen „ein geschlossenes Buch“ nennen. Sie waren zu unterschiedlich, und der Altersunterschied verschärfte dieses Problem nur noch.
Sie lernten sich 1988 kennen, heirateten 1991 spontan in Las Vegas, tauschten Folienringe aus und 1995 wurde die Ehe annulliert. Sie erwähnen sich selten in der Öffentlichkeit, aber in einem offenen Interview mit Oprah Winfrey teilte Cindy Crawford mit, dass sie daran arbeiten müsse, sie als Freunde zu halten. Obwohl sie keine Freunde waren, als sie zusammen waren:
„Ich weiß nicht, ob wir je so befreundet waren wie Gleichaltrige. Weil ich jung war und er Richard Gere war.“


1998 heiratete das 32-jährige Model den 36-jährigen Unternehmer Randy Gerber, bekam zwei Kinder und ist seit 25 Jahren glücklich verheiratet. Wie das spätere Leben beider zeigt, war der Altersunterschied als solcher nur für eine Seite ein Problem.


Im Jahr 2002 heiratete Richard Gere das Model und die Schauspielerin Carey Lowell. Vor der offiziellen Heiratsurkunde trafen sie sich etwa sieben Jahre lang, ihr Sohn Homer wurde zwei Jahre vor der Hochzeit geboren. Für den Schauspieler, der erst mit 51 Jahren Vater wurde, war es das erste Kind.
Lowell ist 12 Jahre jünger als Gere, aber ihre 11-jährige Ehe und die 18-jährige Vereinigung waren keine Beziehung zwischen einem erwachsenen Mann und einer jungen Frau. Sie heirateten, als er 53 war, sie 41. Sie reichten 2013 die Scheidung ein, die drei Jahre später formalisiert wurde.
Im April 2018 heiratete Richard Gere zum dritten Mal. Seine Auserwählte war die 34 Jahre jüngere Publizistin Alejandra Silva aus Spanien. Ihre Söhne wurden 2019 und 2020 geboren. In diesem Jahr feiert Alejandra ihren 40. Geburtstag und ihr Star-Ehemann wird 74 Jahre alt.


Richard Gere, der seit seiner Jugend Buddhismus praktiziert, gab zu, dass er von einem solchen Leben träumte, es aber nicht finden konnte:
„Ich habe endlich das ruhige und glückliche Leben gefunden, von dem ich immer geträumt habe.“
So kann der Altersunterschied unterschiedlich sein, denn was dem einen passt, wird für andere eine echte Prüfung. Wie das Leben mit einem jungen Model, das auf Covern und Laufstegen glänzt, wenn man vom stillen Familienglück träumt.


Drei Ehen, drei Söhne. Gute Nummer. Wahrscheinlich auch für einen Buddhisten.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: