Nach langem Warten feiert eine 101-jährige Urgroßmutter endlich die Geburt ihrer ersten Enkelin

Als sie endlich das neueste Familienmitglied kennenlernte, war die 101-jährige Großmutter überglücklich und überglücklich.

Dabei hat sie bereits sechs Stiefkinder, acht Enkel und fünf Enkelkinder. Es ist allgemein bekannt, dass Großeltern und Enkelkinder eine einzigartige Bindung haben.

Eltern und andere Familienmitglieder können Freude erleben, wenn diese besondere Verbindung mit der Zeit stärker wird.

Das Wichtigste ist, dass Großeltern sich in ihren Enkelkindern sehen und ihre Beziehung eine perfekte Mischung aus Spaß, Verständnis und Liebe ist.

Als die betagte Mutter ihre Urenkelin zum ersten Mal sah, entstanden verheerende Fotos. Nach 75 Jahren Wartezeit war das Kind das erste Enkelkind der Familie seit 75 Jahren.

Maeva, die am 24. November 2021 geboren wurde, wurde einmal von Gwen Smith, 101, am 21. Dezember 2021 in ihrem Schlafzimmer in der Pflegeeinrichtung Dene Holm in Northfleet, Kent, England, beobachtet.

Gwen, umgeben von mehreren Mitgliedern ihrer Dynastie, hielt das hübsche Mädchen in ihren Armen, während die Smiths zusahen. Gwen konnte nicht aufhören, Maeva anzusehen, weil sie so in sie verliebt war.

Die Familie Smith erinnerte sich: „Fünf Generationen zusammenzubringen, war ein einzigartiges Ereignis.“ Die Smiths dankten der Leitung des Pflegeheims für die Erlaubnis, sie während der Epidemie besuchen zu dürfen.

Die Smiths sagten, dass Gwen, als sie im Februar 2022 101 Jahre alt wurde, begeistert und geehrt war, ein neues Mitglied in der Familie willkommen zu heißen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: