„Produzent, Freiwilliger und einfach eine Schönheit!“ So sieht die jüngste Tochter von „Iron Arnie“ aus

Die jüngste Erbin des berühmten „Terminator“ beschloss, sein Leben nicht mit dem Showbusiness zu verbinden und einen Film zu drehen.

Nur einmal wurde eine PR-Absolventin Produzentin eines Films über ein Medikament zur Behandlung des Aufmerksamkeitsdefizitsyndroms, und das war kein Zufall.


Seit ihrer Kindheit litt die Erbin von Arnold Schwarzenegger an dieser Störung. Neben der Produktion half Christina dabei, die Bücher ihrer älteren Schwester in sozialen Netzwerken zu promoten, spielte in einem Film mit und sammelte Spenden, um Klimaprobleme zu lösen.


Die Tochter von Arnold Schwarzenegger pflegt trotz Scheidung ein gutes Verhältnis zu ihrem Vater und ihrer Mutter. Bis heute gilt der 31-jährige Star als eines der mysteriösesten Kinder von Hollywood-Stars. Es kursieren ständig Gerüchte über ihr Privatleben, aber bisher wurde keines davon bestätigt.

Like this post? Please share to your friends: