James Dean und Pierre Angeli: Hollywoods traurigster Schauspieler Roma

James Dean war Amerikas Liebling und alle Mädchen waren verrückt nach diesem gutaussehenden und charismatischen Mann. Er verliebte sich in die charmante italienische Schauspielerin Pier Angeli, als sie zusammen an einem Filmset arbeiteten.

Die Beziehung wurde schnell mehr als nur professionell. Pier beschloss, James ihrer Mutter vorzustellen, aber er kam nicht mit ihr klar.

Infolgedessen beschloss das Paar, ihre Beziehung geheim zu halten. Pier hatte ihr ganzes Leben unter der Kontrolle und dem Druck ihrer Mutter gelebt, und sie konnte nicht gegen ihren Willen handeln. Aber sie konnte der Liebe, die sie für James empfand, nicht widerstehen.

Gemeinsam planten sie eine Hochzeit und träumten davon, ein Haus in Beverly Hills zu kaufen. Während James in New York drehte, arrangierte Piers Mutter jedoch die Ehe ihrer Tochter mit der Sängerin Vic Damone und beendete damit die Beziehung zu James.

Als James Dean von der Hochzeit hörte, eilte er zu Pierre, aber es war zu spät. Er konnte die Hochzeit nur aus der Ferne beobachten. Ein Jahr später sollte das Paar zusammen in einem Film mitspielen, aber James starb bei einem Motorradunfall, bevor dieser Tag kam. Er war nur 24 Jahre alt. Pierre ließ sich von ihrem Ehemann scheiden, der sich als missbräuchlich herausstellte und ihr nicht erlaubte, weiter zu handeln. Sie versuchte weiterzumachen und heiratete erneut, aber ihr wurde klar, dass es nicht das war, wovon sie geträumt hatte. Sie starb im Alter von 39 Jahren. Fans glauben, dass die unglücklichen Liebenden im Himmel wiedervereint wurden.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: