„Sie ist atemberaubend!“ Catherine Zeta-Jones in einem Kleid mit tiefem Ausschnitt machte die Menschen sprachlos

Das Paar wurde zu Gast bei der jährlichen BAFTA Burns Bash-Zeremonie. Die Veranstaltung fand in Santa Monica statt. Die 53-jährige Catherine wählte ein elegantes Outfit – sie probierte ein langes Kleid mit goldenem Oberteil und schwarzem Saum mit Schleppe an. Die Schauspielerin trug zu dem Outfit keinen BH, was ihre schlanke Figur betonte.

Die Darstellerin der Rolle im Film „The Trap“ ließ ihre Haare hängen. Auf dem Gesicht des Filmstars war Make-up mit Betonung auf den Augen. Sie vervollständigte den Look mit großen Ohrringen und einem Armband.
Ihr 78-jähriger Ehemann Michael entschied sich für einen marineblauen Anzug mit weißem Hemd und gepunkteter Krawatte. Die Künstler posierten im Fairmont Miramar Hotel and Bungalows.


Katherines Fans haben ihr viele Komplimente hinterlassen. „Du schillerst in Schwarz und Gold! Ihr Mann sieht auch sehr gut aus: Ich bin froh, dass Sie beide Spaß hatten“, „Ich hoffe, ihre Nacht war fantastisch! Du und Michael seid wunderschön“, „Ich liebe dich aus der Ferne. Ohne Berührungen, Umarmungen, den Geruch deines Körpers“, „Das beste Paar der Welt!“, „Du bist so schön! Michael ist so glücklich, bei dir zu sein“, „Eine Silhouette, die Gold wert ist!“ Anhänger sagten.


Das Paar ist seit 22 Jahren verheiratet und hat zwei Kinder: die 18-jährige Caris und den 20-jährigen Dylan. In der Ehe mussten die Künstler schwierige Zeiten durchmachen. Also wurde Katherine im April 2011 wegen einer bipolaren affektiven Störung behandelt. Zwei Jahre später wurde sie wegen Bipolar-II-Störung behandelt. Gleichzeitig kündigte Michael seine Scheidungsabsicht an, da er die Notlage seiner Frau nicht ertragen könne. Diese Vereinigung wurde jedoch gerettet.


Ende vergangenen Jahres spielte die Schauspielerin in der Serie „Wednesday“ mit. Die Leinwandtochter von Morticia Addams war die Schauspielerin Jenna Ortega. Das Projekt erhielt Anerkennung vom Publikum. Es wurde um eine zweite Staffel verlängert. Gleichzeitig gab es einige Skandale rund um die Komödie.

Like this post? Please share to your friends: